Frage von Alinajssn, 81

Nierenbeckenentzündung ohne Antibiotikum behandeln?

Hallo, Ich habe aufgrund von persönlichen Gründen ein sehr schwaches Immunsystem. Am Wochenende bin ich durch den Regen gelaufen, und habe nun eine Nierenbeckenentzündung. Die Schmerzen fingen Sonntag an, ich habe aber versucht die entzündung mit einem Nierentee zu verhindern. Fürs erste waren die schmerzen dann verschwunden. Doch nun habe ich Fieber, Blut im Urin und wieder stärkere schmerzen. Ich kann aber eigentlich nicht schon wieder Antibiotikum nehmen. Im Februar musste ich aufgrund einer Nierenbeckenentzündung 4 verschiedene Antibiotika nehmen, damit sie weg geht. Und da durch das Antibiotikum mein Immunsystem nur noch schwächer geht, wollte ich gerne wissen ob es eine Möglichkeit gibt die entzündung vollständig ohne Antibiotikum weg zu bekommen? Danke im Voraus :-)

Antwort
von LiamsBatgirl, 58

Gehe dringend zum Arzt, mit einer Nierenbeckenentzündung ist nicht zu spaßen.

Antwort
von Zathy, 60

Das ist definitiv ne Frage für deinen Arzt, hol dir doch keinen medizinischen Rat im Internet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten