Frage von kilianleon, 34

Nieren krebs?

Hallo Ein Familienmitglied ist leider an Nieren krebs erkrankt. Der Tumor hat die Masse 6×4×2. Meine Frage nun ist das noch ein frühes Stadium des Krebses wie wahrscheinlich ist es das er schon gestreut hat?

Antwort
von auchmama, 14

Diese Fragen kann nur der behandelnde Arzt beantworten!

Jeder Erkrankung in dieser Richtung verläuft auch individuell. Es kommt oft auch auf die psychische und die physische Gesundheit des Patienten an!

Gute Besserung und die Unterstützung der Familie ist absolut wichtig!

Antwort
von sweetblueeyes84, 20

Es wäre grob fahrlässig diese Frage hier spekulativ zu beantworten.

Antwort
von Rudolf36, 8

Es gibt etwa 8 - 10 Arten des Nierenzellkarzinoms im Nierenkörper, jede verhält sich hinsichtlich der Metastasierung anders. 

Bei der genannten Tumorgröße besteht durchaus die Chance, dass er noch nicht gestreut hat, also Metastasen gebildet hat. Wie groß diese Chance ist, kann dir auch kein Arzt sagen. Was nützt dir eine Prozentzahl? Es muss aber unbedingt nach Metastasen gesucht werden, mit CT oder MRT, damit ihr vollständige Informationen habt. Auch der Arzt braucht diese, um über eine Behandlung zu entscheiden. Ich hoffe, ihr werdet an einem großen Krankenhaus (Klinikum) mit einer guten Urologie beraten. 

(Außerdem gibt es weniger häufig noch das Urothelkarzinom im Nierenbecken.)

Antwort
von Spezialwidde, 14

Erstmal mein Beileid für den Betroffenen! Aber mehr kann man leider guten Gewissens hier auch nicht dazu beitragen, so leid es mir tut! Darüber müsst ihr mit einem Onkologen reden der auch die ganzen Befunde kennt!

Antwort
von Hausi06, 15

Dies kann nur ein Onkologe beantworten, hier wäre es nur ein Blick in die Glaskugel. Also sofort ins Krankenhaus, je früher umso besser , spreche aus Erfahrung .

Antwort
von Wonnepoppen, 21

Das ist ausschließlich eine Frage für einen Onkologen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten