Frage von GiottoGina1, 20

nieren -Beckenentzündung, anti Biotikum, Schmerztabletten?

Hey ich habe eine nieren beckenentzündung, nehme anti biotikum und ich wollte fragen ob ich Schmerztabletten nehmen darf ? Ich habe sehr starke Schmerzen deswegen :/

~Lg GiottoGina1~

Antwort
von sweetSquirrel, 11

Ich hatte während meiner Nierenentzündung auch erst Schmerztabletten genommen, hatte aber nichts gebracht ... dann hab ich halt einfach paar Tage lang nur rumgelegen .. was soll man mit den Schmerzen auch anderes machen :/

Kommentar von GiottoGina1 ,

Oki wie lange sind sie Zuhause geblieben ?

Kommentar von sweetSquirrel ,

Ich hatte Glück, dass ich an den Tagen sowieso frei hatte. Ich hatte die Beschwerden von Donnerstag bis Samstag/Sonntag. Montag war es dann schon halbwegs erträglich.

Antwort
von meggie105, 16

als ich das hatte, durfte ich schmerztabletten nehmen, hab sie sogar zusätzlich verschrieben bekommen. nimm aber was entzündungshemmendes, wie ibuprofen, irfen etc.

ansonsten: vieeeeel trinken, beckenregion warmhalten, oft genug aufs klo gehen um das zeug rauszuspülen und viel schlafen/ausruhen.

ich wünsche dir ganz ganz gute besserung, ich weiss wie schrecklich das ist! :(

Kommentar von GiottoGina1 ,

Vielen lieben Dank! :) wie lange sollte man bei so etwas zu Haus bleiben und nicht zur Schule /Arbeit ?

Kommentar von GiottoGina1 ,

oder wie lange sind sie Zuhause geblieben ?

Kommentar von meggie105 ,

also ich bin zum glück direkt zum arzt, als ich es bemerkt habe. bin dann 2 tage zu hause geblieben, danach war wochenende. montags blieb ich sicherheitshalber ebenfalls nochmal zu hause, weil ich mich komplett auskurieren wollte. meine beste freundin aber ging erst spät zum arzt, sie war dann 10 tage krankgeschrieben... du darfst mich ruhig duzen, bin erst 17 :D

Kommentar von GiottoGina1 ,

aso oki , wusste ich nicht :)

Antwort
von mimi142001, 17

Da musst du den Arzt fragen und nicht fremde Laien aus dem Internet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community