Frage von Juvi1, 69

Niere tut sehr weh?

Hallo,
Ich habe vor ein paar Tagen gefragt was ich haben könnte, war jetzt auch beim Arzt und der meinte eine Blasenentzündung aber Antibiotika währen nicht nötig. Beim pinkeln krampft es sich unten alles zum Ende hin zusammen und ich habe das Gefühl, dass ich nicht zu Ende pinkeln kann. Jetzt ist es mitten in der Nacht und mich plagen starke Nieren schmerzen (auf beiden Seiten).  Ich habe mich an alles gehalten was der Arzt meinte! Wärme, viel trinken und ich habe mir sogar blasen Nieren Tee besorgt und trinke ihn viel. Was soll ich jetzt tun, bzw. wieso habe ich jetzt solche  Nieren Schmerzen. Hatte auch noch nie eine BE. Mit weiblich und 20 Jahre alt

Danke schonmal  für eure Ratschläge!

Antwort
von Woropa, 20

Hast du denn keine Schmerzmittel verschrieben bekommen? Und ohne Antibiotika wird das wohl auch nicht entscheidend besser werden.  Du kannst die Nummer 116 117 anrufen. Das ist ein ärztlicher Hausbesuchsdienst. Da kommt dann ein Arzt zu dir nach Hause. Der wird dir sicher auch Medikamente geben und da lassen. 

Antwort
von Katzentraum, 28

Du könntest noch Cranberry versuchen. gibt es als tee oder kapseln. das hilft bei einer (leichten) Blasenentzündung sehr gut.

das meistens noch ein rest urin in der blase verbleibt ist bei Entzündungen dort leider normal. die schmerzen beim pinkeln auch. ich weiß, man ist sich bewusst, man muss viel trinken und pinkeln um die Bakterien auszuschwemmen. trotzdem sitzt man dann eine halbe Ewigkeit dumm rum und traut sich nicht loszulassen weil man gleich weiß das es weh tun wird.

Das Problem ist das die Bakterien von der blase zb bei wenig trinken oder anhaltendem Infekt zur niere hochsteigen können und die sich dann auch entzünden können.

Ich hatte schon öfter Blasenentzündungen, aber das dir die Nieren weh tun - das hatte ich nie. wenn du es noch aushalten kannst halte dich warm und geh montag zu einem Arzt.

Wenn du allerdings beim pinkeln blut bemerkst oder die schmerzen schlimmer werden, dann warte nicht lang, sonst können deine Nieren geschädigt werden. manchmal geht es leider nicht ohne antibiotika

Antwort
von Nov20, 44

Die Schmerzen könnten vermutlich Nierensteine verursachen. Aber zu 100% sicher bin ich mir auch nicht.
Vielleicht ist es besser eine Klinik aufzusuchen. Ich wünsch dir Gute Besserung.

Mit freundlichen Grüßen.

~Nov20~

Antwort
von LuxSx, 25

würde ins KH fahren entweder ist dein Arzt ein Hohlkopf oder kp ... unserer gibt auch keine Medis weil sonst die Krankenkasse weniger an ihm zahlt ... ist zwar unschön die im KH sind aber verpflichtet dir genauere angaben zu machen was zu tun ist bzw im notfall dir auch richtige medis zu geben... mit nieren Schmerzen würd ich mich sowieso nich rumspielen da sie sehr wichtig sind diese 2 bohnen waschen nemlich dein blut... und wen die zb verstopft sind kanns schlimm enden. Würde als erstes aber probieren 1l Wasser runter zu kriegen .... (Villeicht zu wenig Wasser? Tee enzieht nemlich auch einiges an Wasser...) hoffe ich konnte dir nen rat geben :) Sry für rechtschreibfehler^^ bin müde D:

Antwort
von Jensen1970, 25

Notaufnahme wäre eine Option die geben dann Schmerzmittel und ne Infusion

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community