Frage von schubko, 59

Kann ich mienem Sohn eine Niere spenden bei morbus crohn?

Mein Sohn (30) hat beide Nueren geschaedugt und muss zur Dialyse . Ich habe eine leichte Form von Morbus Crohn . Kann ich ihm eine Niere spenden

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Espresso350, 18

Hallo gibt es keinen anderen Spender? Ich selbst habe eine Niere gespendet. Dir muss bewusst sein das eine Spende mit Vorerkrankungen für dich ein erhebliches Risiko dar stellt, das sich deine Blutwerte nach der Spende auf jeden Fall verschlechtern werden. Auch wenn Du Medikamente einnimmst die die Nierenwerte verschlechtern könnte dies mit einer niere ein Problem darstellen. Eine Nierenspende wird Dich schwächen, häufigt geht diese Schwäche nie wieder vollständig zurück.
Das die Dich mit dieser Vorerkrankung aussortieren, glaube ich nicht, da die für ein Organ jedes Risiko eingehen auch Deine spätere Krankheit.
Ich habe sehr wenige verantwortungsvolle TP Mediziner kennen gelernt die Dir dann von einer Spende ehrlich abraten würden. Beachte wenn der Darm nicht funktioniert wie er soll ist eh schon Dein Entgiftungsmechanismus gestört. Mit einer Niere reichern sich weitere Schadstoffe in Deinem Gewebe an. Auch alle Krankheiten die Du hast können durch die DNA auf den Empfänger übertragen werden.

Antwort
von Pangaea, 28

Der Morbus Crohn betrift ja den Magen-Darmtrakt und nicht die Nieren. Deine Nieren sollten also gesund sein.

Normalerweise müsstest du wegen einer solchen Autoimmunkrankheit vom Spenden ausgeschlossen sein, aber eventuell ist es etwas anderes, wenn es innerhalb der Familie geschieht und dein Sohn sehr sorgfältig aufgeklärt wird.

Am besten besprichst du das mit einem Transplantationsmediziner.

Antwort
von Mucker, 24

Wenn man selbst erkrankt ist, könnte das ein Problem sein. Besprich das mit deinem Hausarzt. Der dürfte dir die Frage am ehesten fachlich korrekt beantworten können.

Antwort
von SiViHa72, 30

Frag mal nen Arzt. So weit ich weiss, ist man mit chronischen Krankheiten sofort von allen Arten der Spende ausgeschlossen. Wurde mir jedenfalls mal wegen meiner MS und Blutspenden gesagt.

Antwort
von Rosswurscht, 18

Da MC ja nix mit den Nieren zu tun hat denke ich nicht, dass es daran scheitert.

Informier dich mal in nem Transplantationszentrum Die sind meist in den großen Kliniken angesiedelt. Da musst du ja eh vorstellig werden wenn du spenden möchtest.

Ich hoffe es klappt :-)

Antwort
von Daguett, 25

Nein, ich denke mal, das geht nicht. Erkrankungen des Autoimmunsystems sind einer der Ausschlussgründe.

Antwort
von luna29, 29

Ich würde einen Arzt, am besten einen Spezialisten fragen

Antwort
von Hexe121967, 19

diese frage stellt man nicht im internet sondern an den behandelnden arzt. *kopfschüttel*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten