Frage von Boss231, 40

Niere geschädigt?

Hallo ich könnte eure Hilfe gebrauchen. Also ich weiß jetzt nicht ob ich eine Geschädigte Niere und was ich im Netz so finde hilft mir da nicht weiter. Ich habe seit einiger Zeit ständig Harndrang und habe auch vor kurzem erfahren das ich unter Eisenmangel leide. Dazu kommt noch das ich vor einem Monat auf einer Hausparty zuviel Getrunken hatte und ja ich weiß das das ein Fehler war.

Ps: wenn ja das das eine Nieren Schädigung ist oder eine Nieren Schwächung muss ich dann ein leben lang damit leben

MFG

Antwort
von FelixFoxx, 6

Das hört sich nicht nach einer geschädigten Niere an. Eisenmangel ist sehr häufig besonders unter Frauen, Alkohol schädigt die Leber, aber nicht die Nieren. Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann lass Deine Nierenwerte im Blut bestimmen (Kreatinin, GFR, Harnstoff, Elektrolyte). Und wegen dem Harndrang sollte der Urin mal auf Bakterien untersucht werden, vielleicht hast Du eine Blasenentzündung.

Antwort
von Manja1707, 18

Weil man einmal zuviel trinkt und Eisenmangel hat, hat man keinen Nierenschaden. Vielleicht hast du eine Blasenentzündung. Geh zum Urologen, der kann dir das genau sagen.

Antwort
von lalala321q, 12

wenn du Eisenmangel hast dann solltest du keinen Kaffee, grünen/schwarzen Tee und Cola trinken weil Koffein entzieht dem Körper Eisen!!!

Des weiteren  zu deiner Frage. Das mit dem Harndrang muss gar nicht viel bedeuten. Ich habe das hin und wieder auch mal, irgendwann hört das aber wieder auf, normalisiert sich.  Also keine Sorge, du musst insgesamt nur genug trinken, und vor allem besser kein Alkohol und keine Zigaretten!!

Antwort
von Berny2, 8

Kürbiskerne könnten bei leichter Blasenschwäche helfen.

Antwort
von Rosswurscht, 17

Klär das mit deinem Arzt ab.

Wenn eine Niere einen chronischen Schaden hat, dann muss man damit leben ...

Antwort
von Blitz68, 19

ernsthaft ?

"und was ich im Netz so finde hilft mir da nicht weiter." - das hier ist das Netz ! Wieso denkst du, dass hier jemand deine persönliche Niere kennt ?

wer soll das denn beurteilen ?

Geh zum Arzt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten