Frage von crazygamer24, 49

Niemand will etwas mit mir zu tun haben?

Mein Problem ist dass niemand etwas mit mir zu tun haben möchte. Ich bin 13 Jahre alt (ich bin ein Junge) und habe 3 große Brüder. Einer von ihnen ist ausgezogen und ich habe so gut wie keinen kontakt mehr mit ihm. Die anderen zwei sehe ich meistens nur abends beim Essen da sie sonst immer nur in ihren Zimmer hocken und videospiele Spielen. Mein Vater arbeitet leider sehr viel und ist deswegen oft von der arbeit gestresst weswegen er mich oft anbrüllt und sauer auf mich ist obwohl ich ihm nichts getan habe. Meine Mutter arbeitet auch doch sie ist öfter daheim als mein Vater. Mit ihr verstehe ich mich sehr gut und sie hilft mir bei allen Problemen und ist die einzige die mir gesellschaft leistet oder mal etwas mit mir spielt. Freunde habe ich auch keine da ich sehr schüchtern bin und in meiner klasse alle in so kleinen gruppen herumhängen und niemanden ,,aufnehmen". Ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll deswegen habe ich mich an dieses Forum hier gewendet. Schonmal im vorraus vielen dank für jede antwort die mir auch nur ein bisschen weiterhilft.

ps: der name hat nichts mit mir zu tun mir ist nur nichts anderes eingefallen

Antwort
von azallee, 30

Du musst auf die Leute zugehen anstatt immer nur abzuwarten, dass sie auf dich zukommen. Kannst du nicht mal dein Pausensnack mit jemandem teilen? Oder fragen: Kann ich dir helfen? Stell dich einfach dazu und diskutiere mit.

Kommentar von crazygamer24 ,

Das Problem ist wenn ich mich zu einer gruppe hinstelle oder mit jemanden eine gruppenarbeit mach möchte kommen meistens nur blöde kommentare die ich nicht schreiben kann weil die seite es nicht zulässt

Antwort
von sahracx, 25

Gibt es denn gar keinen der nicht in so einer Gruppe ist ? So etwas ist natürlich doof. Bei deiner Familie, vielleicht gehst du mal öfter zu deinen Brüdern und schaust was sie so spielen ? Vielleicht redet ihr dann mehr & entwickelt gleiche Interessen.
Für die Schule kann ich dir auf jeden Fall den Tipp geben, vielleicht in ein paar AG's zu gehen, vielleicht kannst du gut Basketball spielen, das ist auch so ein Mannschaftssport.
Ansonsten probierst du vielleicht mal bei Gruppenarbeiten mit ein paar Leuten zu machen, dadurch redet ihr & lernt euch besser kennen. Trau dich vielleicht ein bisschen mehr.
Ich wünsche dir viel Glück

Antwort
von Honigfarn, 18

Hey :)

Versuch doch mal, auf die Leute zuzugehen, denn von nichts kommt nunmal nichts, und wenn du wirklich alles probiert hast, wie wäre es da, mal über einen Klassenwechsel nachzudenken?

Honigfarn ;)

Kommentar von Honigfarn ,

Habe jetzt den Kommentar auf FreyaFlowers´ Antwort gelesen. Dann liegt es ja eher nicht an deiner Schüchternheit.

In diesem Fall solltest du ernsthaft mal darüber nachdenken, mit dem Schuldirektor zu sprechen, und einen Klassenwechsel in Erwägung ziehen.

Antwort
von FreyaFlowers, 20

Du kannst dir durch das Internet Freunde suchen :) Und ansonsten lernen offener zu sein,die sind alle nur Menschen wie du und was soll schon passieren wenn du sie mal ansprichst?😉Einfach mal Mit zusammen nehmen,diese Phase hatte ich auch mal. :/ Lg,du schaffst das :D 💪

Kommentar von crazygamer24 ,

Dass problem ist dass wenn ich mich zu irgendeiner gruppe hinstelle oder wenn ich mit jemanden eine gruppenarbeit machn möchte kommt immer nur ein blöder kommentar den ich nicht schreiben kann da es die seite nicht zulässt. Wir sind in unserer klasse genau 31 kinder und ich muss es dan entweder alleine machen oder der lehrer schiebt mich gegen den willen aller in irgendeien gruppe hinein

Kommentar von FreyaFlowers ,

Oha,wieso so viele?😅Wieso mögen dich die anderen nicht? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten