Frage von Alie539, 107

Niemand Zuhause und Tür aufgebrochen?

Hi, unser Haus hat zwei Wohnungen: In einer leben meine Schwester und ich, in der anderen meine Eltern. Ich wollte gerade in die Wohnung meiner Eltern gehen (sie sind beide arbeiten) als ich bemerkte, dass die Tür offen steht und am Türrahmen ist das Holz aufgesplittert. Es sieht so aus wie aufgebrochen. Ich habe Angst. Mein Handy liegt in der Wohnung meiner Eltern, ich kann also niemanden anrufen. Da ich gerade krank bin, könnte ich mich nicht gut wehren falls jemand anderes da sein sollte.
PS: In unserem Ort gibt es aktuell eine Einbruchsserie.
Was soll ich tun. Ich müsste eigentlich in die Wohnung um mich fertig zu machen, weil ich zum Arzt muss.
PSS: Ich bin mit dem iPad online. Sorry für Fehlr

Antwort
von LiselotteHerz, 55

Uns kannst Du doch auch schreiben, warum kannst Du nicht telefonieren?. Du musst das auf der Stelle bei der Polizei melden. Den Arzttermin musst Du jetzt erstmal verschieben.

Kannst Du nicht bei Nachbarn klingeln und um Hilfe bitten? Wenn Du zum Arzt gehen kannst,kannst Du auch zum Nachbarn laufen.

Verständige Deine Eltern auf dem Arbeitsplatz!! lg Lilo

Antwort
von Otilie1, 59

dann musst du eben mal in der nachbarschaft klingeln und von da aus die polizei anrufen - das ist wichtig - die schauen dann auch gleich mal nach ob sonst noch wer da drin ist

Kommentar von oki11 ,

Nein es ist doch wichtiger sich für den Arzt fertig zu machen!!

Was soll ich tun. Ich müsste eigentlich in die Wohnung um mich fertig zu machen, weil ich zum Arzt muss

Kommentar von siggibayr ,

Im Versicherungsrecht gibt es eine Schadensminderungspflicht. Das bedeutet, du mußt alles tun, dass der Schaden so gering wie möglich ist. Durch deinen Arztbesuch hätte z.B. der vermeintliche Täter mehr Zeit, die Wohnung auszuräumen. Du musst also alles tun, um weitere Schäden/Diebstähle zu verhindern.

Wenn dir jedoch egal ist, wie hoch der Schaden wird und was alles fehlt, dann gehe zum Arzt und verzichte auf Schadensregulierung durch die Versicherung.

Antwort
von altgenug60, 29

Nicht hierher schreiben sondern an die Polizei, mit Angabe der Adresse. Die sind in fünf Minuten da.

Antwort
von EySickMyDuck, 32

Servus...
Aeh... Kannst du keinen über EMail o. so erreichen... Auf jeden Fall so schnell wie möglich die Skupliks (Polizei) verständigen und nix anfassen o. rüber gehen...
Klingt jetz vielleicht etwas doof aber notfalls ruf aus deinem Fenster einen Passanten zu Hilfe bzw. mach dich so bemerkbar...

Antwort
von schwarzwaldkarl, 46

das heißt also, mit einem IPad kann man nicht telefonieren, echt dumm gelaufen... Ansonsten hätte ich einfach mal die Polizei angerufen oder Deine Eltern...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community