Frage von loulovegood, 129

Niemals einen Freund finden?

Hab das Gefühl, ich werde nie einen Freund finden oder nur jemanden der mich richtig liebt. Ich bin 17 und denk jedesmal: ja nächstes Jahr, da bin ich erfahrener und älter, da muss doch mal was passieren aber so geht's schon ewig. Habt ihr motivierende Geschichten oder Aufmunterungen für mich parat?
Liebe Grüße,
Lou:)

Antwort
von Starjuice, 43

Hey Lou,

es gibt ja den Spruch; Wer suchet, der findet. Nur muss dieser nicht auf alle Lebenssituationen zutreffen.

Bleib realistisch und such nicht krampfhaft oder halt nicht immer die Augen nach etwas offen, damit lockst du nur die Falschen in deinem Radius.

Du schreibst, das du erst 17 bist. Das ist noch sehr Jung und du wirst noch viele viele gelegenheiten im leben haben welche dir zeigen werden wie oft du die möglichkeit hast einen Freund zu bekommen.

Glaub mir, die besten Gelegenheiten entstehen oft spontan und erst recht wenn man nicht daran denkt.

Als ich 17 war, ging ich mal spontan auf eine Gartenparty, eigtl. wollte ich da gar nicht hin, aber ein damaliger kollege hat mich überredet da mit ihm hinzugehen. Dort angekommen stellte sich heraus das ein mädchen ihren 16.ten Geburtstag dort feierte und ich setzte mich mit einem Drink auf ner Bank. 5 mins später setzte sich ein mädle zu mir und flirtete mich offensichtlich an, der Abend war schön und daraus wurde meine erste Beziehung, welche ungefähr 2 Jahre hielt.

Damit will ich dir aufzeigen das es spontan die besten möglichkeiten gibt.

Möchtest du aber einen Partner/freund haben und willst nicht auf spontane gelegenheiten warten, empfehle ich dir es entweder übers inet (Flirtseiten) zu versuchen oder in dem du mehr auf party gehst oder halt so iwo raus (Park oder so wo jugendliche in deinem Alter verkehren).

Wenn du aktiv bist dann ist es nur eine Frage der Zeit bis dir der vermeintlich Richtige über dem Weg läuft. Lass den Kopf also nicht hängen ;)

Und wenn dich ein Junge mal anflirtet oder mehr interesse an dir zeigt, dann lass es zu und schau was sich daraus entwickelt.

Gruß

Antwort
von queanswer, 54

Ich weiß nicht ob du männlich oder weiblich bist, aber wenn du weiblich bist kann ich dir sagen dass ich in derselben Situation bin/war. Ich bin ungefähr im selben alter wie du :) Ich war auch immer ohne Freund und hab mich zeitweise sehr einsam gefühlt, da alle um mich rum (auch nicht so attraktive Mädchen) einen Freund haben. Aber irgendwann ist mir aufgefallen dass es keinen Sinn hat die ganze Zeit verzweifelt auf einen Mann zu warten und mir wurde klar dass früher oder später ein Mann kommt, der dich gut findet und dich liebt. Außerdem stehe ich auch erwachsener Männer (20 + -) und erst wenn ich selber so alt bin, ist es relevant für mich. Nimm dich nicht den nächstbesten, sondern den dem du wirklich vertraut und der dich liebt. Ich kann nicht deine Situation ändern oder dich irgendwelche Tipps geben, dass kannst du wahrscheinlich auch nicht. Aber du kannst deine Einstellung ändern! Dass du wartest und dich umso mehr freust, anstatt immer danach zu sehen. 

Lg, queanswer 

PS: Wenn du noch Fragen hast kannst du sie gerne stellen :)

Antwort
von Russpelzx3, 59

Sowas hat nichts mit dem Alter zu tun und außerdem bist du noch total jung. Es ist schon ein ziemlicher Zufall, dass zwei menschen sich ineinander verlieben, wenn man darüber nachdenkt. Mach dich nicht verrückt und setz dich nicht unter Druck. Sowas ist absolut nicht schlimm

Antwort
von JuliJuleJuli, 54

Suchen solltest du nicht. Viele lernt man auch zufällig kennen. Wenn man mit sich selbst zufrieden ist, dann zieht man diese meistens an. Einfach Typen anlächeln, vllt sprechen die dich an.

Antwort
von LZ123, 13

Wenn ich beim Thema Beziehungen eins gelernt habe, dann ist es, dass man Liebe nicht erzwingen kann. Wenn man sich unter Druck setzt, jemanden zu finden, dann geht das meistens schief. Die Erfahrung habe ich zumindest oft genug machen müssen. Ich habe zum Beispiel mal ein Mädchen viel zu früh gefragt, ob es mit mir zusammen sein will. Das Ende vom Lied war, das wir uns getrennt haben. Einem anderen Mädchen habe ich mal ein Geschenk zum Geburtstag gemacht, das war ihr anscheinend auch zu viel

Antwort
von Neutralis, 52

Du schaffst das schon ? xD

Woran scheitert es denn deiner Meinung nach ?

Kommentar von loulovegood ,

Keine Ahnung zu hohe Ansprüche, Selbstzweifeln oder auch dass ich etwas introvertiert bin

Kommentar von Neutralis ,

Ja das sind 3 gute Punkte. Hohe Ansprüch inwiefern ? Charakter, Aussehen ? Manche in deinen Alter nehmen auch nichts unter 25 Jahre, weil das angeblich zu unreif für sie ist.

Selbstzweifel hindern Frauen meiner Meinung nach nicht an Beziehungen, es wird eher von Männern verlangt selbstbewusst aufzutreten.

Und ja introvertiert zu sein ist denke ich mal das Problem. Gehst du du denn ab und zu nach draußen ?

Kommentar von loulovegood ,

Hohe Ansprüche im Gesamtpaket aber ich bin nicht oberflächlich. Es geht mir hauptsächlich  um den Charakter und die Werte.
Naja ist wohl so dass ich nicht direkt suche aber verliebt bin und das Gefühl hab nicht gut genug zu sein, was natürlich völliger Quatsch ist. Nur bietet sich nicht die Gelegenheit im näher zu kommen und wenn sie da ist bin ich ein Angsthase.

Ja ab und zu aber ich würde von vielen Freunden enttäuscht und hab nicht viele also zur Zeit geh ich  nicht so unglaublich viel raus. Aber beim feiern würd ich meinen Typ auch nicht sehen, weil er älter ist und einen ganz anderen Freundeskreis hat.

Danke für deine Antwort:)

Kommentar von loulovegood ,

Wahrscheinlich werde ich die nächsten 3 Monate weiter vor mich hinschwärmen und es dann aufgeben:(

Kommentar von Neutralis ,

Das könnte natürlich passieren. Du musst wohl auf ihn zugehen. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community