Frage von Mupsik, 57

Niedriger Blutdruck 99 zu 33?

Ich wurde am 01.12.2015 an der Niere operiert. Ich trage immer noch die DJ Harnleiterschiene. Das ganze ist gut ausgeheilt. Nun über einem Monat später geht es mir nicht gut. Ich habe meinen Blutdruck gemessen und der liegt bei 99 zu 33. Mir ist schwindelig, übel und ich fühle mich schwach. Ich habe direkt bei meinem Hausarzt angerufen und die Schwester meinte das es nicht so schlimm ist. Jetzt ist meine Frage ob ich nicht doch lieber zum Arzt gehen soll. Hattet ihr schon mit niedrigem Blutdruck zu kämpfen?

Ich bin 21 Jahre alt und wiege 50 kilo.

Antwort
von Berlinfee15, 26

http://www.apotheken-umschau.de/Niedriger-Blutdruck

Bitte Info lesen...

Antwort
von Exitussi, 37

33 ist schon extrem niedrig. Lass nochmal in der Apotheke oder beim Arzt nachmessen.  Frag nach was getan werden kann. Ein Wert unter 40 kann eigentlich nicht sein. Das klingt bedrohlich.

Kommentar von Mupsik ,

Ich habe 3x nachgemessen.

Kommentar von Exitussi ,

Wenn der Kreislauf so schwach ist, sollte das behandelt und /oder beobachtet werden. Die Arzthelferin darf diese Situation nicht beurteilen, das steht ihr nicht zu, sie kennt alle anderen Umstände nicht.

Antwort
von SirJohn, 35

Ich wundere mich dass du mit einemdiastolischen Blutdruck von 33 überhaupt noch sitzen und schreiben kannst.

Ja, du musst zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten