Frage von Nuclides, 26

Niedrige Ionisierungsenergie?

Könnt ihr mir bitte das Gas mit der geringsten benötigten Energie zu ionisierung sagen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bartman76, 10

Laut Wikipedia (da kannst du die Ionisierungsenergien nachschlagen) hat Chlor eine etwas geringere IE als Wasserstoff, aufgrund der höheren Periode.

Ich gehe mal davon aus, du beziehst dich auf gasförmig im Normzustand.

Kommentar von Bevarian ,

Dann kommt nur noch Radon in Frage...

Kommentar von bartman76 ,

Ja, sehr gut. Danke.

Antwort
von ROSAROT2007, 14

vermutlich Wasserstoff, sonst halt Helium.

Kommentar von bartman76 ,

Na Helim sicherlich nicht.

Kommentar von ROSAROT2007 ,

es ist das einzige einatomige Gas mit einer geringen Ionisierungsenergie (bzw. dann die anderen Edelgase...) - (dabei ist die Frage eh schon schwieirig - nicht Gase, sondern Atome bzw. Moleküle haben eine Ionisierungsenergie....

Kommentar von bartman76 ,

Was ist daran schwierig? Man kann die Elemente doch aufteilen auf gasförmig oder eben nicht (unter Normbedingungen) und dann schaut man sich die Ionisierungsenergien an.

Helium scheidet aus, da die Valenzelektronen zu dicht am Kern sind. Dummerweise habe ich das Oktett überschätzt und die übrigen Edelgase außer acht gelassen.

Antwort
von Nuclides, 2

Danke für die Antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten