Frage von mssro2209, 66

Nie wieder das Internet nutzen?

Hallo liebe Community, also wie ihr vielleicht im Titel der Frage schon lesen könnt geht es darum, dass ich nie wieder das Internet nutzen werde.

Zu mir: Ich werde bald 17 Jahre alt und benutze seit meinem 8. oder 9. Lebensjahr das Internet. Es hat damals angefangen, als ich unbedingt Minecraft spielen wollte, dort entdeckte ich dann auch Youtube und habe vieele Stunden in diese Website gesteckt. Ich besuchte natürlich auch viele andere Seiten und habe sehr viele (zu viele) Stunden vor rechteckigen Monitoren verschwendet.

Ich tue dies aus persönlichen Gründen. Ich kenne auch gutefrage net schon seit 2012 und hatte hier eine sehr schöne Zeit (auch wenn ab und an mal Trolls dabei sind;) ).

Nunja, ab morgen werde ich dann hoffentlich nie wieder einen Fuß in diese virtuelle Welt setzen und dieser ganzen Medienmanipulation aus dem Weg gehen. Ich werde noch etwas wach bleiben und dann schlafen gehen und diesen PC nie wieder anschalten. Ich hoffe ihr alle tut das Richtige in eurem Leben und lasst euch von niemandem und nix beeinflussen. Und ich wünsche hier noch eine schöne Zeit.

PS: Damit das nicht gelöscht wird, würde ich euch noch fragen, was ihr darüber denkt und ob ihr mit so etwas schon Erfahrungen habt oder jemanden kennt?

Viele Grüße, ;)

ende

Antwort
von juergen63225, 8

Du versuchst eine Art Sucht zu bekämpfen, und das ist sicher richtig so.

Aber Alcohol oder Nikotin kann man bekämpfen indem man drauf verzichtet .. vollständig am besten.  Das Gleiche für Computerspiele, Pornos, Chats ... ok 

Das Internet ist aber mehr als die genannten Beschäftigungen, der vernetzte Computer ist, wenn du nicht zu den Eingeborenen in Neu Guinea ziehen willst, lebenswichtig für Deine soziale und wirtschaftliche Existenz in der Gesellschaft. Ohne Computer (Smartphones sind auch Computer) findest du keinen Job, Bankgeschäfte sind bald kaum noch möglich, Sozialkontakte extrem erschwert, Schulbildung setzt wohl heute auch schon in mittleren Klassen den Zugang zu internetrecherche voraus.

Es ist also völliger Unsinn den Computer komplett aus deinem Leben zu verbannen. Du musst damit leben lernen, das Internet sinnvoll zu nutzen ohne dich dabei Dingen zu verzetteln oder von Suchtverhalten gefangen zu sein.
Keine Alternative ! Wenn Du es nicht allein schaffst .. musst du professionelle Hilfe suchen.  

Antwort
von glasair, 32

Das wird auf Dauer nicht funktionieren. Spätestens wenn du an die Uni gehst oder in den Beruf eintrittst, heutzutage geht vieles elektronisch auf dem Wege der E-Mail, manchmal muss man sogar Bewerbungen elektronisch abgeben. Außerdem macht das kein gutes Bild bei einem Unternehmen wenn du kein Internet "hast".

Aber auch im Alltag ist dies durchaus schwierig. Ok, Alltagssachen wie Nachrichten oder das Wetter könntest du aus dem Fernsehen nehmen, was ist aber wenn du etwas bestellen möchtest, was es in deiner Gegend nicht gibt?

Man braucht bei gewissen Dingen einfach das Internet, ob das jetzt gut oder schlecht ist, sei dahingestellt.

Antwort
von BetonMC, 47

Das wird nicht gehen. Nur wenn du dich dazu entscheidest alleine in einer Hütte am Berg zu leben und dich selbst versorgst kannst du dem Internet soweit aus dem Weg gehen.

In der Zukunt wird das Internet noch eine viel Größe Rolle in unserem Leben spielen als ohnehin schon. Du bist jung und hast noch einige Jahre vor dir. Also auch viel Zeit für technologische Entwicklungen, welche du vlt mal selber nutzen wirst, oder auch brauchst.

Antwort
von Wiesel1978, 32

Es wird schwer, in der heutigen Zeit ohne Internet zu leben. Viele Geräte nutzen das Netz heutzutage und es werden nicht weniger. Aber dennoch viel Erfolg

Antwort
von Illuminaticus, 9

Versuche es ruhig mal, vielleicht fuer einen Tag oder eine Woche, dann wird es schwer, es sei denn, du ziehst dich zurueck in ein Kloster.

Aber ich verstehe deine Idee, dem loszusagen, was dein Leben in grossen Teilen bestimmt hat. Viele Menschen meiner Generation koennen bis heute nicht vom Fernsehen lassen, so sehr sie es auch wollen!

Wenn du es wirklich durchhaelst fuer ein Jahr, nur so zum Test, dann wirst du erkennen, dass wirklich eigentlich nichts passiert ist, nur das du um ein Jahr gealtert bist.

Du hattest weniger Stress und Depressionen, es ist schon eine Erfahrung wert!

Antwort
von kiniro, 18

Glaubst du wirklich, dass du ohne Internet frei von Manipulationsversuchen durch andere Leute bist?

Die gibt es nämlich auch offline.

Übrigens ist "nie wieder" eine sehr lange Zeitspanne.

Antwort
von CreativeBlog, 39

Naja warum sollte man nicht Dinge benutzten, wenn sie nicht existieren. Autos gibt es ja auch und du benutzt diese Sache. Ist im grunde nichts anderes. Finde ich etwas seltsam. Aber na gut, du möchtest aufmerksamkeit.

Internet gehört zu dem normalen Leben dazu. Vorallem was das Wissen angeht ist es einfach, als gleich 10.000 Bücher holen zu müssen.

mfg

Antwort
von Majestro901, 31

In unserer Welt heute unmöglich . Du kannst den Kontakt zum Netz nicht aus aus dem Weg gehen. Spätestens in 1 Woche hängte wieder am Netz.

Antwort
von Asdfqwerpoiu, 9

Geh dich am besten vergraben oder so :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community