Frage von healey, 38

Nie mehr in die USA reisen, doppelten Pass abgeben übertreiben die Leute nicht ein bisschen?

Nach der US - Wahl wollen einige nicht mehr in die USA reisen oder ihren doppelten Pass abgeben übertreiben die Leute da nicht ein bisschen ?

Ich finde das die Leute da übertreiben denn Amerika ist nämlich ein tolles Land !

Antwort
von quwer, 14

Das stimmt, Amerika ist landschaftlich wunderschön. Aber wenn ich einer Mindeheit angehören würde, LGBT+, Frau oder Muslim wäre und die Mehrheit so drauf ist, würde ich die nächsten 4 Jahre zumindestens darauf verzichten.

Kommentar von 1q3c6njjj ,

Und ich dachte, wenn man zu einer dieser Gruppen gehört, lassen die einen sowieso nicht rein.

Kommentar von quwer ,

^^ oh man. 
Na als Frau hatte man vielleicht noch einen gewissen Sonderstatus, aber wenn über 50% der Bevölkerung sexuelle Übergriffe befürworten muss ich da nicht hin.

Antwort
von MrHilfestellung, 18

Diese Menschen wollen eben symbolisch ein Zeichen setzen.

Antwort
von Mikromenzer, 16

Klar übertreiben sie!


Dieser Präsident ist noch keinen einzigen Tag im Amt gewesen und alle meinen sie müssen durchdrehen.

Genau wie die ganzen deutschen Politiker, machen alle Panik, diese Propaganda und Panikmache gegen Trump ist kaum auszuhalten.

Abwarten, Tee trinken, und wenn er offiziell Präsident ist und es dann immer noch verbockt, dann kann man sich beschweren, das wäre angemessen.

Alles andere ist momentan scheinheilig.

Antwort
von moonwalker13mj, 15

Die haben wirklich einen an der Latte! Ich wäre auf ewig dankbar wenn ich einen doppelten Pass für die USA hätte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten