Nickel und Chrom werte erheblich zu hoch was kann ich da gegen tun ? Wie sind die Schritte die ich gehen muss ? Hilfe ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du mußt unter allen Umständen den Kontakt mit Nickel- und Chromverbindungen unterbinden. Bist Du Galvaniker? Dann ist Dein Arbeitgeber in der Pflicht, die Mitarbeiter vor Gesundheitsschäden zu schützen. Im äußersten Fall kannst Du das Gewerbeaufsichtsamt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CarDF
19.10.2016, 07:55

Nein bin ich nicht nur nach der Arbeit bin ich halt auch immer platt und bin seit Monaten immer kurz krank geworden 

0

Chrom III oder Chrom VI? Beim arbeiten mit ChromIII ist die leichte Erhöhung noch nicht weiter bedenklich. Gibt es Messungen zum MAK Wert für Chom und Nickel? Auf jeden Fall mit dem Arzt sprechen, Vorgesetzten und EHS informieren. Kein Kontakt mehr zu den Stoffen also vorübergehend den Arbeitsplatz wechseln und einen erneuten Test durchführen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CarDF
19.10.2016, 07:57

Ich werde auf jedenfall mal zu einem Arzt gehen heute oder morgen und dann gucke ich mal was er auch dazu sagt und ja mal ebend Arbeitsplatz wechseln ist schwer 

EHS? 

0

Das solltest du den Arzt fragen. der ist der Fachmann für solche Dinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung