Frage von Juliana7, 40

Nichts mehr essen (kann man so abnehmen)?

Was würde passieren, wenn man nichts mehr essen würde? Ich hab jetzt ein Tag lang nichts gegessen. Immer wenn ich Hunger hatte, hab ich ganz viel Wasser getrunken. Kann man so abnehmen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herakles3000, 40

Nein nimst du nicht den du wirst  dan in kürze wesentlich mehr essen als vorher um deine kalorien haushalt auszugleichen .Um richtieg abzunehmen mus man nicht auf essen verzichten sonder zb nur seine tageskalorien zu sich nehmen (vom arztz nenen lassen)Dazu noch sport 2-3 mal die woche und du nimst gesund ab.Auf die art bekomst du eine essstörung.Wen du abnehmen wilst ist sport und gesundes essen notwendieg und nicht der totale verzicht .zb Pass auf was du trinkst lasse weißbrot weg und esse salat nicht als hauptmahlzeit sonder ans deser oder obst als ergänzungsmahlzeiten .

2 Außerdem Wird bei einer diät erstmal das wasser entzogen  am anfang und danch erst das überschüssiege fett.

3.wichtieg ist sachen zu essen die schnell satt machen und zb weniger kalorien haben zb wie kartofeln 120 gram=100 kalorien Nur wen das keinen oder kaum nährwert hat ist das ungeignet wie zb Knäckebrot weil man dan zb das ganze packet essen mus um etwas satt zu werden was so dan sinlos ist.

4 Mache Sport aus dem ausdauerbereich und auch das hielft beim abnhemen aber nicht in 14 tagen .

Antwort
von landregen, 37

So rutscht man in Blitzgeschwindigkeit in die teuflischsten gesundheitlichen Teufelskreise hinein, angefangen mit schwerer Essstörung bis hin zu lebensgefährlichen Zuständen. Lass es!

Nimm Kontakt mit deiner Krankenkasse auf und frage nach einer Ernährungsberatung. Die gibt es in der Regel kostenlos. Daran kannst du dich mit deiner Ernährung orientieren. Alles andere ist gefährlich!

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 28

Na sicher, so nimmt man todsicher ab! Ob das nachhaltig und gesund ist, das ist aber eine andere Frage...

Ich würde von diesem Ansatz dringend abraten! Man sollte den Proteinbedarf decken (sonst Muskelabbau und hernach Jojo-Effekt) - damit ist Wasserfasten schonmal außen vor. Und man sollte auch kein zu krasses Kaloriendefizit fahren (sonst geht der Hormonspiegel futsch - insbesondere bei Mädchen, insbesondere im Wachstum ganz schlecht!).

Antwort
von Bodybuilder1993, 27

So kannst du abnehmen ja aber es ist auf Dauer nicht gesund und es wird vermutlich ein jojoeffekt folgen

Ernähr dich lieber gesund und mache Sport

MfG

Antwort
von Jadwiga84, 24

Dein Körper benötigt Nährstoffe, sonst kannst du verhungern.
Außerdem kommt dann der berühmte Jo-jo-Effekt. Sobald du wieder isst nimmst du noch mehr zu, als du vorher abgenommen hast (wofür du eh wochenlang nichts essen dürftest). Mit der Zeit wirst du dich schlapp und antriebslos fühlen, weil dein Körper Energien einsparen will.

Wenn du dauerhaft abnehmen willst, musst du dich gesund ernähren und Sport treiben. Verbraucht dein Körper mehr Kalorien als er zu sich nimmt, nimmst du ab.
Kleiner Tip: vor jedem Essen ein großes Glas Wasser trinken. Das füllt den Magen etwas, du isst weniger und Wasser hat 0 Kalorien (sogar Minuskalorien, da der Körper für die Verwertung noch welche verbraucht).

Bei dem einen Tag den du hinter dir hast, dürfte nichts weiter passieren.
Übrigens, wenn du nur trinkst, gerät dein Wasserhaushalt durcheinander, da Salze fehlen.

Antwort
von Phoebe213, 30

Hey!

Ich würde das nicht machen. Du hast doch sicher schon vom Jojoeffekt gehört, nicht wahr? Das ist leider kein Hirngespinst. Wenn du mehrere Tage nichts beziehungsweise kaum etwas isst, so bemerkt das dein Körper und stellt sich auf schlechte Zeiten ein. Das heißt, dass er wirklich nur das aller nötigste der zugeführten Energie verbrennt und den Rest speichert uns zwar in Form von Fett. In den Tagen, in denen du hungerst, nimmst du dann wahrscheinlich ab, da der Körper ja hier nichts zum Speichern hat, aber sobald du wieder anfängst normal zu essen, bereitet er sich auf die nächste eventuelle Hungerperiode vor.

Des Weiteren ist es natürlich ungesund. Wenn du abnehmen willst, ist vor allem eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie Sport wichtig.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Alles Gute und viel Erfolg!

Antwort
von pikachulovesbvb, 23

Hi,

ja so kann man abnehmen. Allerdings stellt dein Körper dann auf "Energiesparmodus" sobald du dann wieder essen zu dir nimmst denkst dein Körper "Endlich wieder essen, das wird diesmal gesichert" und dann speichert er es in Fett und du hast mehr Hunger.

Antwort
von Hooks, 30

Viel trinken ist gut, aber Du schaltest in den Hungerstoffwechsel. Es sei denn, DU fastest richtig, nach Anleitung.

Antwort
von fremdgebinde, 20

Natürlich nimmst du ab, aber erstmal Wasser und Darminhalt. Bis es ans Fett geht, müsstest du dich gedulden.

Antwort
von EddieWinkler, 5

Wenn du es lange genug durchhältst, dann wirst du beinahe dein GANZES KÖRPERGEWICHT VERLIEREN, erstaunlich nicht? Allerdings kannst du dich dann nicht mehr im Spiegel ansehen oder auf die Waage stellen. Und deine Wohnung wird eine Eckige Kiste oder ein vasenähnliches Gefäß sein.

Überraschung, du bist dann TOT!

Antwort
von 79vSY, 21

Ja natürlich, aber es rentiert sich nicht, weil dein Stoffwechsel runterfährt wenn du nichts isst und somit kannst du auch nicht sonderlich viel Fett verbrennen. Außerdem schadet es deinem Körper massiv

Antwort
von CoolerNutzer275, 4

Alle sprechen vom jojo Effekt: Und den kann man aus biologischen Gründen nicht verhindern, man kann nur dafür sorgen, dass er abgeschwächt wird.

Zur Erklärung: Wenn du anfängst zu Fasten, dann geht dein Körper in einen "Energiesparmodus". Fett wird gebunkert und setzt dir erstmal überall an. Dann werden erst die Kohlenhydrate aufgebraucht, sobald die aufgebraucht werden, macht sich der Körper langsam über die Fettreservern her. Dein Gehirn bekommt jedoch viel weniger Energie und du wirst dich sehr schwach und müde fühlen. 

Solltest du dann wieder anfangen NORMAL zu essen (wie vorher), wirst du wieder zunehmen, dein Körper geht wieder aus dem Energiesparmodus raus, das gebunkerte Fett wird freigelassen und die zusätzliche Energie kann dein Körper daher nicht so schnell verarbeiten.

Es wird sich überall absetzen und du wirst vermutlich noch dicker werden. 

Wenn es dir darum geht abzunehmen: Viel Wasser trinken, auf Nährstoffe achten, abends keine Kohlenhydrate (Dafür aber morgens), esse dich satt, zwischendurch nichts zum Naschen, außer Salat o.ä., vor dem Sport möglichst keine Kohlenhydrate essen und das sind eigentlich schon die Tipps, die du brauchst um erfolgreich abzunehmen. 

Dein Körper wird dir sehr dankbar dafür sein.

Antwort
von Lavendelelf, 30

Das hällst du natürlich nicht lange durch. Es ist wohl eher damit zu rechnen das du "Essattacken" bekommen wirst. Das ist ja nicht Sinn der Sache.

Antwort
von joo44, 33

Ja aber es ist sehr ungesund. Ich nehme an du bist Teenagerin und gehst noch zur Schule. Probier es nicht aus!!! Dein Körper egal wie alt du bist braucht Nährstoffe!!!! Das Ganze könnte sich zu einer Magersucht entwickeln!! Ernähr dich lieber gesund und ausgewogen und mach Sport!!!

Kommentar von Hooks ,

Also weißt Du, man kann es auch übertreiben mit den weiblichen Formen! Teenager ist ein englisches Wort, das hat einfach keine weibliche Form!

Kommentar von joo44 ,

und?

Kommentar von Hooks ,

Nix und. War alles, was ich sagen wollte.

Kommentar von joo44 ,

ok :)

Antwort
von Blueberry1201, 25

Man kann so schon abnehmen, aber es ist keine gute Idee, weil es dem Körper nur schadet, wenn man nichts mehr isst. Der Körper braucht die verschiedenen Nährstoffe, die in den Nahrungsmittel sind. Versuch lieber mit einer anderen Variante abzunehmen!

Antwort
von slaughter996, 19

Natürlich nimmt man ab weil man keine Kalorien zu sich nimmt

Allerdings werden deine Muskeln abgebaut - weniger Kalorien Verbrauch

Fett wird auch erst später angerührt

Und wenn du dann isst bzw trinkst klammert sich dein Körper dann alles und du nimmst alles und noch mehr zuuuuu

Von den fressanfällen mal abgesehen

Antwort
von user023948, 28

Ja aber du landest am Tropf weil du umkippst und außerdem nimmst du direkt wieder zu!

Antwort
von Blubbmaus, 25

Ja dadurch nimmst du zwar ab aber schadest deinem Körper gleichzeitig gravierend, da er keine lebensnotwendigen Stoffe mehr bekommt. Ernähre dich lieber bewusster und gesünder ;)

Antwort
von deroberlappen, 22

das ist alles quatsch esstörung etc. ? Pff sie leute die sowas behaupten haben es doch selbst nicht ausprobiert und hören nur davon. Esstörung ist wenn du kein essen mehr sehen kannst und sowas in der art jedoch wenn du Lust hast auf Schokolade oder sonstiges und drauf verzichtest ist das in den meisten Augen " verzicht auf wichtige nährstoffe die dein Körper braucht" ich gib die nen rat probier es 2 Wochen auszuhalten und du wirst an deinem schwachen wille dran scheitern , denn nur der wille daran zählt .natürlich gibt es auch naturgesetze , dass ein Sixpack in 1er woche unmöglich ist , jedoch ist das nochmal ne andere Geschichte .

Antwort
von Downhillgirl03, 24

ja müsste gehen ... ist auf dauer aber auch nich so gesund ....

Antwort
von deroberlappen, 26

Alle werden dir hier nein sagen , dass du eine esstörung entwickeln wirst etc. Jojo effekt und was weiß ich nicht . Du musst dir sicher sein den Willen zu haben gegen den Jojo effekt anzuspielen denn wenn du jetzt nichts ist wirst du in 2 Wochen das verlangen haben nach allem Schokolade nudeln Alles haha , ich hab es getan hab es aber geschafft 2 wochen lang jeden abend joggen plus jeden Tag 3 orangen gegessen . Viel Glück hoffe konnte die helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community