Frage von Raf5Music, 25

Nichts macht mehr Freude :(?

Hallo, ich bin 16 und suche schon lange nach dem richtigen Mädchen für mich. Ich habe auch schon mit vielen gesprochen doch die hatten meistens schon einen Freund oder waren älter oder nicht interessiert.
Ich hätte so gerne eine Freundin in meinem Leben.
Nichts macht mir mehr Freude, jeden Tag denke ich daran, wie schön es wäre wenn ich mit xy zusammen wäre und dann bin ich immer ganz traurig und mache mich fertig. Kann einer helfen? :(

Antwort
von Mirai, 4

Auch wenn das immer blöd klingt: Du bist noch ziemlich jung. Lass dem ganzen Zeit.

Ich hatte mit sechzehn auch ein wahnsinniges Bedürfnis  nach einer Beziehung. Ich habe mich auch nach vielen umgeschaut. Mein Selbstbewusstsein hat darunter gelitten, dass ich außer zwei "Kindergartenbeziehungen" keinen Partner gefunden habe.

Ich habe aber bald realisiert, dass sich das nicht erzwingen lässt. Dann habe ich irgendwann dann meinen ersten, richtigen Freund kennen gelernt. So toll war das gar nicht und ich habe mich recht bald wieder getrennt, weil ich meine Freiheiten zurück wollte.

Such dir neue Hobbys, trete in einen Sportverein ein, gehe einfach mal zu einem Treffen was in deinem Interessengebiet liegt. Zum einen lenkt das ab, zum anderen lernst du so auch neue Leute kennen - Vielleicht sogar ein nettes Mädchen.

Erzwingen lässt sich da leider gar nichts. Vielleicht liegt es auch ein bisschen an der Ausstrahlung? Menschen merken es, wenn ihr gegenüber sehr unzufrieden mit sich ist oder ein gesteigertes Kontaktbedürfnis mit dem anderen Geschlecht hat. Das kann leider genau das Gegenteil bewirken - Nämlich dass man unattraktiver wirkt.

Wenn du Interesse an Onlinedaiting hast, ist das in der heutigen Zeit natürlich auch eine Möglichkeit jemanden kennen zu lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten