Nichts hilft (mehr) gegen Schweißgeruch, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du von anderen gehört, dass du riechst, oder kommt es dir nur so vor? Wenn es nicht nur dein Gefühl ist, dann solltest du damit vielleicht Mal zum Arzt gehen - starkes Schwitzen kann ein Symptom von verschiedenen Sachen sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yaskar
21.03.2016, 22:05

Ich weiß, dass ich es tue. Ist nicht zu überriechen... Ich war schon beim Arzt, der hat mir auch nur ein Spray in die Hand gedrückt was das Schwitzen nur unterdrückt - mir also auch nicht zugehört als ich sagte, dass sowas nicht gut bei mir sei. Der Arzt war aber sowieso nicht gut... Werde demnächst einen anderen aufsuchen

0

Hast Du eine Badewanne? Wenn ja, dann kann ich Dir regelmäßige Basenbäder empfehlen! Es entsäuert Deinen Körper über die Haut und neutralisiert nachhaltig Körpergeruch. Sogar das Schwitzen selbst reguliert sich nach einiger Zeit. Natron ist ja auch basisch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist jetzt kein Universaltipp aber ich hab auch meine Erfahrungen damit.  Ich nehme eine Zwiebel. Der einzige Nachteil ist halt im Austausch der Zwiebelgeruch. Probiere es erstmal zuhause aus. Reibe mit der Zwiebel so 3 min deine Achseln und warte. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coldbread
21.03.2016, 22:13

Bei Frauen würde ich davon abraten, wenn sie sich die Achseln rasieren, weil es dann stark weh tuen kann. Und ich finde das Zwiebeln sowieso irgendwie nach Schweiß riechen. Wenn du deine Achseln nicht rasierst, schneide eine Zitrone auf und reibe deine Achseln damit ein.

0

Ein Hautarzt kann die Schweißdrüsen operativ entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung