Nichtraucher im Raucherraum am Arbeitsplatz .?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Du solltest das nicht machen.

  • Auch passives Rauchen kann süchtig machen.
  • Das Risiko wird oft unterschätzt.

"Eine Stunde pro Tag im gleichen Zimmer mit einem Raucher löst mit einer 100-fach grösseren Wahrscheinlichkeit Lungenkrebs bei einem Nichtraucher aus, als 20 Jahre in einem Gebäude in welchen Asbest in die Wände eingebaut wurde" Sir Richard Doll, 1985

Einer von 20 Toten infolge des Tabakrauchs geht auf das Konto des Passivrauchens. 300.000 weltweit im Jahr.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rauchst passiv mit,du atmest den Qualm der anderen ein. Aber ich finde das sie dir die Entscheidung überlassen sollten ob du dich dem aussetzt.
Es kann dir niemand verbieten dich da aufzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst raus. Unter 18 hast Du im Raucherraum keinen Zutritt. Das darf der Arbeitgeber nicht zulassen.

Wenn Eltern in der Wohnung rauchen, können Kinder da aber leider nichts dran machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baum1234145
12.11.2016, 01:13

Ich habe mal das Jugendschutzgesetz überflogen, dass einzige was sein könnte ist Paragraph 8 Jugendgefährdende Orte aber dieser ist wie alle sehr schwammig. Leider reicht mir nicht eine einfache Aussage sondern ich brauch einen Paragraphen der explizit das beschreibt.

0