Frage von Delta2201, 82

nichtmehr so starkes verlangen nach sex?

hey, also ich (m/19) hab seit ca. august keine sooooo große lust mehr auf sex wie ichs eigentlich von mir kenne, wurde meine kindheit über von meinem stiefdad geschlagen und gewürgt (hatte sich bis 6/15 nie auf die sexualität ausgewirkt (falls es die psyche ist) und im juni 2015 ist das so sehr eskaliert das ich eigentlich nurnoch am zucken war und blau angelaufen war weil er den würgegriff nichtmehr gelockert hat. eigentlich verarbeite ich so psychische sachen recht gut (zu mindest bin ich der meinung) aber 2 monate später ging bei mir dann was denn sex angeht einfach nichtsmehr, keine lust mehr auf lange aktionen etc, wenn überhaupt lust da ist. ich habe nach mögliche ursachen gegooglet usw. hatte aber auch auf einen evtl testosteron mangel getippt an dem es aber mittlerweilenauch nichtmehr liegt weil ich sport mäßig mehr als aktiv bin, meine freundin ist auch wundrschön. liegt des daran das des spuren in der psyche hinterlassen hat oder hat jmd eine idee?

Antwort
von jovetodimama, 20

Wenn die Lustlosigkeit genau seit diesem Zeitpunkt eingesetzt hast und Du sonst aber nicht auch in anderen Bereichen das Gefühl hast, dass Dich dieses Gewürgtwerden letzten Juni mehr als sonst bisher seelisch belastet, dann könnte die Sache auch körperlich damit zusammenhängen. Wenn Du bereits blau angelaufen bist, hattest Du einen extremen Sauerstoffmangel! (Mein Sohn kam einmal auf die Intensivstation zum Beatmetwerden, der war aber zu keinem Zeitpunkt blau.)

Leider wird es schwer sein, einen Arzt zu finden, der echte Ursachenforschung betreibt. Derweilen sicherheitshalber - falls es doch eine psychische Blockade ist - eine psychologische Begleitung in Anspruch zu nehmen, ist angesichts dessen, was Dein Stiefdad offenbar mehr als einmal mit Dir gemacht hat, sicher zusätzlich sinnvoll und spart Zeit.

Versuche herauszufinden, ob es "nur" die Lust ist, die jetzt fehlt, oder ob sich auch etwas an der Reaktionsweise Deines Körpers verändert hat.

Mache Dir bitte trotzdem keine allzugroßen Sorgen. Du bist sehr jung, Dein Körper - und auch Deine Seele - können noch viel reparieren, und Du kümmerst Dich ja auch darum.

Und - das war nicht Deine Frage, aber es liegt mir am Herzen - gibt es denn nicht irgend eine Möglichkeit, diesen Würgeattacken von seiten Deines Stiefvaters in Zukunft zu entgehen?  Hast Du ihn wegen der Sache im Juni 2015 schon angezeigt? Nach dem, was Du schreibst, war das ein versuchter Totschlag!

Alles Gute!

Kommentar von Delta2201 ,

ich bin ja wegen des würgens blau angelaufen und deswsgen auch gezuckt, das ganze verfahren läuft noch da er vor gericht immer widder meinte das er unschuldig, zwecks schmerzensgeld kommt auch noch einiges an verhandlungen, zu dem würgen kamen noch gebrochne knochen, gesplitterte gelenke und gerissene sehnen dazu, bin jetzt mit dem rest meiner familie umgezogen. naja ka, ich hab auch schon des öfters gehört das ich seit dem einfach keine gefühle mehr habe...

Kommentar von jovetodimama ,

Gut, dass Ihr weggezogen seid und dass bereits ein Verfahren läuft. Dass Du seitdem "einfach keine Gefühle mehr" hast, wundert mich bei der Anzahl und dem Ausmaß an Verletzungen nicht. Du hast oben geschrieben, dass die sexuelle Lustlosigkeit etwa zwei Monate nach dem Vorfall begann. Du warst vermutlich erst einmal ein paar Wochen in einem Krankenhaus? Oder begann zu diesem Zeitpunkt bereits der Prozess gegen den Stiefvater? Ich vermute, dass Du zunächst ohnehin viel zu viele Verletzungen hattest, als dass Du an Sexualität hättest denken können bzw. wollen. - Sind die körperlichen Verletzungen inzwischen, so weit das möglich ist, geheilt? - Bis die seelischen Verletzungen heilen, wird es wesentlich länger dauern. Falls Du sie jetzt selber nicht so spürst, andere Dich aber darauf hinweisen, dass Du seitdem anders bist, stehst Du gewissermaßen noch unter Schock. Das kann sehr lange dauern. Aber wenn Du dranbleibst und die Sache nicht verdrängst, kommt nach und nach die "alte" körperliche und seelische Gesundheit und damit auch die sexuelle Lust wieder zurück. - Hoffentlich hält Deine Freundin die ganze Zeit über treu zu Dir! - Hat Dein Stiefpa außer Schmerzensgeld keine Strafe zu erwarten? Da käme er viel zu glimpflich davon, finde ich!

Antwort
von Wuestenamazone, 34

Du scheinst eine Blockade zu haben. Wenn sich das nicht ändert würde ich mal einen Psychologen aufsuchen. In dem Zustand kann es ja auch nicht weitergehen.

Antwort
von Delta2201, 32

war ich schon paarmal....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten