Frage von Mainzel1976, 32

nichte hat im rausch mit unterdrückter nummer - handy - auf mailbox gesprochen, jemanden als "fo...e" tituliert - was wenn anzeige?

nichte hat im rausch mit unterdrückter nummer - handy - auf mailbox gesprochen, jemanden als "fo...e" tituliert - ich befürchte anzeige - bisher weiss die person wohl noch nicht von wem das kam, denke ich, aber man wird es sicher herausfinden können oder ? ist ein prepaidhandy ....

WICHTIG

Antwort
von Cruiser67, 9

Da wird gar nichts passieren. Sollte wegen so etwas tatsächlich eine Anzeige gemacht werden, wird es kaum Polizisten geben,  die Zeit hätten,  sich mit solch unwichtigen Dingen ernsthaft zu befassen.

Wer es nötig hätte, wegen so einer Lapalie zur Polizei zu rennen, der sollte sein Leben ernsthaft überdenken.

Also mach dir keine Sorgen!

Kommentar von Mainzel1976 ,

also ich würde da jetzt auch keinen tanz machen, aber die frau hasst sie wohl schon immer, die dame ist mal zwischen 2 besten freunden hin und hergetanzt und dann hat der eine eben sie kennengelernt und sich total verliebt, das stoß der dame sehr sauer auf und seit dem wartet sie eigentlich nur das es irgendwie schief geht zwischen den beiden - gewisse dame hat sich dann für die"zweite Wahl" entschieden und den anderen genommen, was sollte sie auch machen ;-) besser als nichts ... ach ist doch mist sowas, dann hatte sie stress mt ihrem freund und ist dann komplett durchgedreht, weil diese dame immer wieder in irgendeinerweise auftaucht - gemeinsamer freundeskreis - ich kann sie verstehen

Kommentar von Cruiser67 ,

Oh je.., das klingt alles nach dem Verhalten von bockigen, kleinen Kindern, aber nicht von erwachsenen Frauen.

Naja, wer keine Probleme hat, der macht sich welche ;))

Antwort
von BurningD, 26

Die Frage ist was für ein Rausch das war? Wodurch der Rausch?
Wenn nur Alkohol ist das kein Problem.
Ansonsten wäre es eine Anzeige wegen Beleidigung und sie muss vielleicht ein paar Euro zahlen.
Wahrscheinlich auch noch weniger, wegen eingeschränkter Wahrnehmung.
Aber wegen sowas sollte eigentlich nichts passieren, besonders wenn die andere Person nicht zu 100% weiß das sie es war.
Einfach abwarten und Tee trinken.
Da wird wahrscheinlich gar nichts kommen.

Kommentar von Mainzel1976 ,

na hoffentlich, mensch das war einfach nur wut bei ihr ... aber die polizei muss doch gegebenenfalls dem nachgehen oder ?

Antwort
von Dichterseele, 17

Es sollte Deine Nichte weniger kümmern, ob das rauskommt, sondern eher, was sie der Adressatin damit angetan hat.

Anstand wäre, wenn sie sich in aller Form entschuldigte mit dem Hinweis, das sei im Rausch passiert.

Außerdem sollte das Mädchen in Zukunft nüchtern bleiben - schon im eigenen Interesse...

Kommentar von Mainzel1976 ,

ja gut, aber bisher wissen wir ja nicht ob sie überhaupt gemeldet wurde - aber ich könnte es mir vorstellen

Kommentar von Dichterseele ,

Das ist für eine ehrliche Gesinnung unerheblich. Sie sollte es nicht aus Angst tun, ertappt worden zu sein, sondern aus Reue.

An Eurer Moral müsst ihr wohl beide noch kräftig feilen...

Antwort
von Mainzel1976, 10

sie ist mitte 30ig ... hatte wohl alkohol getrunken ... ich denke mal das die polizei das rückverfolgen kann oder ? sie hat ein prepaid handy soweit ich weiss welches aber wohl defekt ist mittlerweile, hat vorher schon nicht mehr richtig funktioniert, aber das ist ja unrelevant. vielleicht passiert ja auch nichts. sie hat schon länger spannungen mit dieser frau soweit ich weiss - ich glaub die war einfach verzweifelt. tja, an der stimme erkannt ... mmmhhh .... das weiss ich nicht, könnte sein ... wann erfährt man denn was passiert ? und wie lange dauert es- wenn -bis man da bescheid bekommt ?

Antwort
von RuedigerKaarst, 19

Das zurück zu verfolgen ist kostspielig.
Aber wenn die die Nummer ksnnte, wird die Person die Stimme erkennen.

Wenn der Angerufene Strafanzeige erstattet, könnte es wegen dem Alkohol eingestellt werden.
Wenn die noch keine 21 ist, gibt es entweder eine Ermshnung oder Sozialstunden.

Ist sie älter kann es teuer werden.

Gedanken würde ich mir eher um den Alkoholkonsum und das Verhalten deiner Nichte im Suff machen.

Wenn sie minderjährig ist, könnte such das Jugendamt informiert werden.

Wie alt ist sie?

Kommentar von Mainzel1976 ,

mitte dreißig - was kommt denn da auf einen zu wenn das dann so ist ?

Kommentar von RuedigerKaarst ,

ups, da wird das Jugendamt wohl nicht mehr informiert. 😂 Wenn es eine Strafanzeige gibt, könnte sie wegen Beleidigung mit einer Strafe von grob 3000 € rechnen. Aber erstmal abwarten, ob Post kommt.

Antwort
von logbkzv, 10

1. Die Person kann die Nummer nicht feststellen

2. Die Polizei würde keine Panik schieben und Aufwand betrieben, wegen einer Beleidigung von einer besoffenen

3. Niemand zeigt jemand anderen an, wegen einem Wort 

Kommentar von Mainzel1976 ,

dein wort in gottes ohr - lieben dank, das macht etwas mut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten