Frage von CrAzYaNoNyM, 55

Nicht zur Schule wegen einer Beerdigung ohne Verwandtschaftsverhältnis?

Ist es Okay wenn ich auf eine Beerdigung gehe aber deshalb nach der 4. Stunde nach hause gehe aber ich kein Verwandtschaftsverhältnis haben ... Es sind sehr gute Bekannte und sie bedeuten mir sehr viel und dass ist ja der "letzte Abschied" !😢😩

Antwort
von zahlenguide, 27

wenn es an deiner schule in Ordnung ist, können dich deine Eltern frei stellen, wenn nicht geh zum Hausarzt und lass dich einfach wegen Magenkrämpfe in der Nacht mal ein/zwei Tage krank schreiben. Weiß aber gar nicht, ob Deine Eltern unbedingt aufschreiben müssen, wer verstorben ist. Sie können ja einfach nur schreiben, dass es sich um eine Beerdigung handelt. Glaube nicht, dass die Lehrer Stress wegen sowas machen. Wenn doch, einfach krank schreiben lassen.

Antwort
von CCCPtreiber, 24

Ich denke mal wenn du kein notorischer "Schwänzer" bist sollten deine Lehrer Verständnis dafür haben. Bitte deine Eltern das sie dir einen Brief mitgeben, dann sollte das kein Problem sein.

Antwort
von Ringoscarlett, 17

Sei einfach ehrlich zu deinen Lehrern und deinen Eltern und sag, dass dir sehr viel am Besuch der Beerdigung liegt. Wenn deine Eltern die Entschuldigung unterschreiben, ist doch alles ok. 

Antwort
von schwarzbett, 14

Ja wieso sollte das nicht inordnung sein. Müsste die Lehrkraft nichts dagegen haben, wenn du ihr die Wichtigkeit schilderst.

Antwort
von marina2903, 13

sprich mit deinen lehrer darüber, wenn er nett ist hat er verständnis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community