Frage von TheBloodyWay, 63

Sollte ich nicht zur Schule gehen, weil ich zu viel Stress habe?

Hallo, Und zwar folgendes:
Ich war vor 2 Wochen eine Woche lang nicht in der Schule ,da ich im Krankenhaus auf der Intensivstation lag und die Woche davor hatte ich einen Magendarm Virus. Ich war auch beim Arzt und hab der Schule ein Attest gegeben.. Nun bekam ich letzte Woche mitgeteilt, wie viele Arbeiten wir diese Woche schreiben und kurz vor knapp von den Lehrern mitgeteilt, dass ich 2 Prüfungen habe. Ich hatte über das Wochenende viel gelernt , selbst auf der Familienfeier bei der ich eingeladen wurde. Ich hatte einiges Fertig musste aber noch viel mehr machen und gestern auf heute hatte ich bis um 1 Uhr morgen gearbeitet(am Schulstoff) und gelernt und selbst dann war ich nicht fertig. Ich habe auf einmal angefangen zu weinen, mir war all dieser Stress grade zuviel. .mein Kopf blockierte .. Ich brauchte unbedingt einen freien Tag um all mein Zeug erledigen zu können und runterzukommen... Ich weckte meine Mutter und fragte diese ob ich zuhause bleiben kann heute , um wie gesagt runterzukommen und genug zeit zum lernen zu haben.. Sie schreite mich an und meinte, dass ich keine Entschuldigungen mehr kriege da ich die 2 Wochen (wie oben genannt) gefehlt habe. Ich habe sie angebettelt und bin in Tränen ausgebrochen da mir alles zu viel war.. Das artete in einem großen Streit aus und naja... Ich ging einfach nicht zur Schule, da ich diese Pause wirklich brauche... Sie will mir abee keine Entschuldigung schreiben .. Was mache ich nun? Zum Arzt und dort eine Entschuldigung holen? Lg

Antwort
von Blindi56, 25

Ja, dann geh zum Arzt. Eine Woche auf der Intensivstation schwächt ganz schön, und man braucht einige Zeit, sich davon zu erholen. Also von dem Grund dafür, auf der Intensivstation gelegen zu haben.

Da Du ja auch wohl Lehrstoff verpasst hast, und besonders viel nachholen musst, doppelt Stress.

Antwort
von Winkler123, 31

Du kannst es ja versuchen beim Arzt. - Es war richtig das du nicht gegangen bist !!! Wenn man nicht kann kann man eben nicht. - Deine Mutter sollte sich was schämen !!!

 

Antwort
von Spicy316, 26

Sprech nochmal mit deiner Mutter oder deinem Vater, die müssen bei sowas Verständnis haben, vllt denkt deine Mutter auch nochmal drüber nach und sie hat auch einfach etwas überreagiert. Wenn nicht gehst du am besten mal zum Arzt und sprichst mit dem in Ruhe darüber.

Kommentar von TheBloodyWay ,

Sie sieht es nicht ein.. Da ist sie sturrköpfig.. 

Kommentar von Spicy316 ,

Und wenn du mit deinem Papa mal drüber redest?

Normalerweise hat jede Schule auch Vertrauenslehrer, du kannst dich auch an so einen wenden und mit ihm in aller Ruhe darüber reden!

Kommentar von TheBloodyWay ,

Einen Papa gibts nicht.. Ich wende mich demnächst  eh an einen Psychologen...Vertrauenslehrer sind dann nichtmehr nötig  :}

Kommentar von Spicy316 ,

Oh das tut mir leid! Ja das wäre nur so ein Zwischenschritt gewesen wenn du nicht zum Psychologen willst, da helfen Vertrauenslehrer auch schon gut weiter...Aber ein Psychologe wird dir da sicher gut helfen können!

Antwort
von diroda, 8

Geh zum Arzt, eine Entschuldigung der Eltern wird die Schule sowieso nicht akzeptieren wenn du Klassenarbeiten versäumst.

Kommentar von TheBloodyWay ,

Klassenarbeiten habe ich heute keine. Und doch  eine Normale Entschuldigung reicht da aus. Aber wie gesagt, bekomme ich keine

Antwort
von TheBloodyWay, 3

-> wurde  geklärt.  

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten