Nicht zum abi zugelassen werden wegen 0 punkten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So wie ich es gerade aus Wikipedia verstehe ( https://de.wikipedia.org/wiki/Abitur_in_Hessen ), ist wohl eine nicht eingebrachte Leistung nicht relevant. Wenn du den Kurs also nicht einbringst, müsste das Abitur trotzdem möglich sein. Da ich die Gesetzeslage aber nicht auswendig kenne, solltest du dich an deiner Schule informieren. Ich habe auch in Hessen Abitur gemacht - wir hatten in der Schule eine Ansprechpartnerin (Oberstufenkoordinatorin), die sich mit diesen Regeln gut auskennt. Geh am besten bei ihr vorbei. Oder frag einen deiner Lehrer, der weiß zumindest den richtigen Ansprechpartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in einem Fach 0 Punkte erreichst musst du meiner Meinung nach das Jahr wiederholen so ist es zumindest bei uns in Baden-Württemberg du benötigst mindestens 1 Punkt um zum Abi zugelassen zu werden meine Freundin hatte das Problem 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kurs 0 Punkte = keine Zulassung

Auch wenn der Kurs nicht miteingebracht werden muss, darfst du keine 0 Punkte haben. Gibt es denn keine Möglichkeit, dass dein Lehrer dir zumindest 1 Punkt gibt? Sprich ihn doch mal darauf an.

Wenn du die 0 Punkte bekommst, wirst du wiederholen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wirst du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?