Frage von Bumblebeeee15, 72

Nicht sicher ob es das richtige war?

Ich habe mir gestern endlich zwei zuckersüße Hasen babys gekauft, was ich mir bestimmt schon seit einem Jahr gewünscht und auch gut überlegt hatte. Sie haben in meinem Zimmer einen großen Käfig und wenn sie sich an die umgebung und an mich gewöhnt haben, lasse ich sie auch im Zimmer frei. Allerdings sind sie immer noch recht schüchtern. Zwar haben mir beide heute aus der Hand gefressen und ich weiß auch, dass das alles seine Zeit braucht aber ich bin mir nicht sicher, ob es die richte Entscheidung war. Ich hab letzte nacht schlecht geschlafen wegen ihnen und ich mache auch bald abi und danach möchte ich eigentlich weg. Jetzt habe ich auch ein total schlechtes Gewissen.... könnt ihr mir irgendwie helfen?

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen, 24

Hallo, 

warum hast du jetzt genau ein schlechtes Gewissen? Weil, du Abi machst und wegziehst? Da kannst du die Kaninchen doch (hoffentlich) mitnehmen. Ansonsten ist dein schlechtes Gewissen berechtigt. 

Nichts für ungut. Du magst die Anschaffung zwar bedacht, aber dich nicht richtig informiert zu haben. Kaninchen (keine Hasen übrigens) kann man nicht artgerecht in einem Käfig halten. Sie brauchen ein Gehege, wo sie dauerhaft 2m² pro Kaninchen haben. Leider gibt es keinen Käfig oder Stall im Handel, der solch eine Fläche beinhält. Da du deine Kaninchen offenbar drinnen hälst sollte das aber kein Problem sein. Besorge dir Gitterelemente und zäune die 4m² (gern auch mehr) ab und richte es kaninchengerecht ein. Zum Schutz des Boden´s kannst du PVC auslegen. Normal werden Kaninchen aber stubenrein. 

Ich lege dir diese Seite ans Herz, um dich nochmal zu informieren: Kaninchenwiese.de da steht alles was du wissen musst. 

Du hast dir die beiden ja erst gestern angeschafft. Dafür sind sie schon sehr zutraulich, da kannst du dich glücklich schätzen. Das werden später mal ganz zahme Tiere. Nichts desto trotz hätten sie die ersten Tage etwas Ruhe zur Eingewöhnungsphase gebraucht. 

Welche Geschlecter haben die beiden, wenn ich fragen darf? 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von TheSurion, 37

Was genau erwartest du genau von uns? Du kannst sie deiner Familie oder einem Freund geben oder sonst halt Tierheim. So gut kannst du das ja dir nicht ü erlegt haben wenn du schon weisst dass du Reisen gehen willst

Kommentar von Lollipop145 ,

bin ich auch der meinung

Antwort
von Alpako995, 27

Vorher überlegen!!! Was in einem Jahr sein wird!

Bleibt eigentlich nur 3 Möglichkeiten jetzt wieder weg/zurückgeben, mit nehmen oder deine Eltern müssen sich dann darum kümmern!

Antwort
von NbaAmerika, 33

Hi das hättest du vorher wissen müssen . Hasen sind ja auch Lebewesen nicht Dinge.Jetzt kommt es drauf an ob du lange weg gehst (alleine wo hin ziehst) oder nur in Urlaub gehst.im Urlaub passen deine Eltern vielleicht drauf auf wenn du weg ziehst musst du sie entweder mitnehmen oder wieder im tierkufhaus zurückgeben (:
Hoffe ich konnte helfen;)

Antwort
von rosenstrauss, 27

hasis sind so süß, die nimmt jeder, wenn du verhindert bist.

und du hast das bestimmt richtig gemacht, du wirst sehen, du hast viel freude mit den beiden  (ich hatte vor vielen jahren auch zwei. das war die schönste zeit mt ihnen)

Kommentar von monara1988 ,

und du hast das bestimmt richtig gemacht,

 Sie hält die Tiere im Käfig und kann/will nicht die nächsten 10-15 Jahre für die Tiere da sein. WAS hat sie also richtig gemacht?

Antwort
von Lollipop145, 29

Wie weg? Von zu Hause? Man muss für Hasen verantwortung tragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community