NICHT MEHR ZUHELFEN?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob das Kindergeld für Schminke und Kippen gedacht ist, wage ich auch zu bezweifeln. Da müsste man auch mal die Mutter dazu hören. Die 2. Baustelle ist das Kindergeld, da wird geschummelt, finde ich. Das Kindergeld steht den Eltern zu, wenn das "Kind" bei ihnen wohnt und in der Ausbildung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich wusste gar nicht, dass Kindergeld für Tabak da ist; man lernt eben nie aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymussus
25.07.2016, 08:56

es geht ums allgeimeine !

0

Tja dann ist das "Kind" mit 19 Jahren alt genug um sich umzumelden und sich bei den entsprechenden Ämtern zu melden. Zufällig wäre dieses Kind auch alt genug um Arbeiten zu gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crazyElfe
25.07.2016, 09:05

Ich denke mal das dieses Kind arbeiten geht bzw eine Ausbildung macht oder Studiert, denn mit 19 gibt es in regel kein Kindergeld mehr.

0

Kindergeld steht dem kind zu vorallem wenn dieses NICHT zuhause wohnt.

aber keine sorge ich bekam auch nie auch nur einen cent und ich lebte schon mit 17 alleine ;-)

Das leben ist eben nicht immer fair oder gerecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymussus
25.07.2016, 08:57

*verbesserung* die Eltern :D

0