Frage von SarahManka, 63

Nicht mehr verliebt und genau da vom Schwarm träumen - kann mir jemand helfen?

Ich war vor kurzem noch in meinen Schwarm verknallt. Ich hatte alles bei ihm. Eifersucht, das Gefühl beschützt zu werden und erst eine Menge von Glückshormonen (war noch nie so glücklich, wenn ich mit jemanden geredet habe bzw. hab ich die ganze Welt um mir herum vergessen) und nach dem ganzen Liebeskummer.

Ich habe kein Liebeskummer mehr. Das Gefühl, bei ihm sicher zu sein, auch nicht mehr und wenn ich mit ihm rede, ist es, wie als ob ich mit i.wem rede. Eifersüchtig werde ich auch nicht mehr.

Genau da aber habe ich angefangen von ihm zu träumen. Es belastet mich i.wie, weil er trotzdem noch der erste ist, an den ich denke, wenn ich aufwache und er trotzdem mein letzer Gedanke nachts ist. Ich träume auch nichts süßes mehr mit ihm, sondern, dass er mich ignoriert und ich ihm egal bin. (Was davor keine solchen Träume waren)

Geht das vorbei? Wie hört es auf? Warum träume ich sowas und warum denke ich immernoch oft über ihn nach?

Antwort
von JustUnicornXD, 7

Auch wenn du nichts mehr für ihn empfindest, er hat dir einmal viel bedeutet und das verschwindet nicht. Dein Bewusstsein signalisiert dir, darüber hinweg zu sein, dein Unterbewusstsein sieht das vielleicht anders und ist noch dabei, es zu verarbeiten. 

Antwort
von lilo739, 22

Diese gefühle sind ja nicht von heute auf morgen verschwunden, du brauchst Zeit vielleicht ist er dir ja garnicht so egal wie du denkst. Lass dir zeit irgendwann wirst du dir in klaren sein. Viel Glück Zeit hilft meist am besten:)

Kommentar von SarahManka ,

Danke!😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community