Frage von DaijDjan, 13

Nicht mehr relevante Kosten aus der KLR streichen?

Hi Leute,

bei der Berechnung der aktuellen Stundensätze, ist mir aufgefallen, dass ein spezifischer Stundensatz recht unvorteilhaft in die Höhe geschossen ist. Bei der Auswertung der Kostenstruktur dieser Kostenstelle, ist mir die Arbeitnehmerüberlassung ins Auge gesprungen, die dieses Jahr nicht mehr relevant ist. Kann/Darf/Sollte ich diese Kosten nun einfach rechnerisch aus der Kostenstelle streichen um so den Stundensatz zu "schönen"? An sich entsprechen die Daten ja nun eher den Tatsachen, fehlen aber in der Basis der Kostenkalkulation..

Hilfe? :D

Antwort
von mrlilienweg, 13

Ich würde das so stehen lassen, jedoch für die Kalkulations-Zwecke würde für den spezifischen Stundensatz ich einen "markgerechten" Stundensatz festlegen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community