Nicht mehr am Schulsport teilnehmen müssen?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo plshelpmedude,
die müsste doch über die Schule versichert sein. 
Wenn Du tatsächlich soooo schlecht siehst, dann solltest Du sowieso eine zweite Brille haben oder läßt Du Dich vom Unterricht befreien, weil Du einige Zeit keine Brille hast, falls man was kaputt geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch einfach nur keine Lust dich am Sportunterricht zu beteiligen. Da müssen leider jedoch alle durch. Du bist nicht der erste der sich darum drücken will.

Tages-Kontaktlinsen bekommst für ein paar Euro. Zwingen kann dich niemand. Bekommst halt ne sechs. Aber befreien wird dich sicher kein Sportlehrer (und zwar mit Recht. Gleiches Leid für alle!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Tragen einer (teuren) Brille ist kein Grund für eine Sportbefreiung.

die Brille ist bei einem Sportunfall über die Unfallversicherung der Schule abgesichert.

genaueres findest du hier auf Seite 37 https://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a402-unfallversicherung-schule.pdf?__blob=publicationFile

idR sollte man für den Sport mit Brille diese mit eine speziellen Gurt am Kopf befestigen können. gibts im Optikergeschäft für ein paar wenige Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bist du in der Oberstufe? Da kannst du Sport quasi abwählen, aber dafür musst ein weiteres Zusatzfach wählen (Chemie,BK, Musik,...)


Fände ich aber mega unnötig. Machst wahrscheinlich in deiner Freizeit auch keinen Sport und somit würdest du nicht mal die 1 einhalb Stunden in der Schule aufgeben. Gelenkprobleme im Alter ahoi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wären Kontaktlinsen etwas für dich. Es gibt Tageslinsen, die du nach Gebrauch einfach wegwerfen kannst. So sieht du etwas, aber deine Brille ist in Sicherheit. 

Ich hatte dieses Problem auch, mittlerweile trage ich mehr oder weniger immer Kontaktlinsen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer am rumheulen... das ist nur Schulsport, wo ist das verdammt nochmal anstrengend? Dir ist schon klar dass du deinem Körper damit was gutes tust? Aber nein bloß nicht daran denken und dafür was tun, wo käme man denn da hin... Wahnsinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du kannst Dir doch eine Sportbrille anschaffen. Dann kannst Du wunschgemäss an allen Sportarten teilnehmen. Viel Spaß dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon einmal etwas von einer Sportbrille gehört?

Kontaktiere mal einen Optiker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
14.10.2016, 14:47

Die muß man sich erstmal leisten können, da gibt es nix auf Kasse.

Die sind höllenteuer.

0

Brillenunfälle während und durch den Sportunterricht werden von der Schule bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.... das ist mir zu wirr, denn so etwas bescheinigt kein Augenarzt, wetten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen von sog. spezifischen Sportbrillen, gibt es weiters die Möglichkeit zu geschliffenen Kunststoff Gläsern. Die sind bruchfest, mit einet Spezialbeschichtung sogar kratzfest.

Wenn deine dztg. Brille so teuer war, der Augenarzt den Schulsport ohne Brille nicht empfiehlt, so hättet ihr gleich eine Brille mit geeigneter Fassung und "Gläsern" wählen können.

Abgesehen davon hätte es mit Sicherheit der Augenarzt, spätestens der Optiker empfohlen.

Meist (wollen) sich die ohnedies fülligen Jugendlichen vom Schulsport drücken. Die Dünnen rennen sowieso wie ein Wiesel und bewegen sich gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt extra Sportbrillen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellAnna89
14.10.2016, 14:16

Und wenn du dir eine so dermaßen teure Brille kaufst, die dann weder für Sport geeignet (wie blöd von dir!) noch versichert ist (doppelt blöd), ist das doch dein eigenes Versäumnis und kein Grund zum Schwänzen.

0

die brille kann auch außerhalb des schulsports kaputt gehen oder verloren gehen.

daher solltest du, wenn du drauf angeweisen bist, die brille auf jeden fall versichern lassen!

befreiung vom schulsport deswegen ist keine gute idee. das ist eine gute, wichtige und tolle maßnahme!

fragt mal nach ob es nicht eine förderung für eine sportbrille gibt. in frage kämen z.B. die arge oder auch ein sozialverband wie der VDK, die Caritas etc. einfach mal rumtelefonieren...

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Grund nicht am Schulsport teilzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du nicht, weil du faul oder schinant bist und suchst nur einen Grund?

Wenn du teilnehmen willst: Solange du schulpflichtig bist, steht dir ein entsprechendes Hilfsmittel (Sportbrille) zu, um am Schulsport-Unterricht teilzunehmen. Das würde auch eine korrigierte Schwimmbrille betreffen, wenn im Schulsport geschwommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung