Frage von driouch187, 37

Nicht mal ein Hauptschul Abschluss& ein Versager was kann ich machen?

Bin 17 und hab richtig misst gebaut also ich habe meine Schule bis zur 9ten gemacht hab kein Abschluss Gemacht und hab abgebrochen um mich über Wasser zu halten bin ich mit Parr Cousins dealen gegangen es lief auch sehr gut hab locker die 50,000 gemacht früher oder später erwischt es jeden mal ich wurde gepackt muss bald für 1 Jahr hinter gittern wurde mit einem Kilo erwischt als wir über die Grenze gefahren sind mein Vater ist mies enttäuscht , also wen ich draußen bin muss ich mein Hauptschulabschluss machen und einen Job finden nur wie in meiner Akte steht alles mögliche drinne Körperverletzung dann kam das mit dem kokain dazu normaler ich hab mit 17 schon Depressionen meine Eltern machen sich Vorwürfe ich weiß garnicht mehr weiter brauche hier tipps und keine Vorwürfe sry für meine Rechtschreibung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von J3deNacht16Bars, 29

Sünde sag doch nicht sowas über dich. Klar du hast Sche*ße gebaut, aber das ist soo vielen schon passiert. Dass du hinter Gitter musst, tut mir soo leid für dich. Aber wenn du wieder raus bist, dann machst du einfach deinen Schulabschluss nach. In Gefängnissen gibt es oft eine Bibliothek. Du hast dann ja Zeit um dich weiterzubilden und dann schaffst du bestimmt auch einen Realschulabschluss, wenn nicht sogar besser. Glaub einfach an dich, du machst das schon. Wenn du etwas wirklich willst, dann wirst du es auch schaffen. Wenn du dann einen guten Abschluss hast, dann wird dich auch schon jemand nehmen. Oder wenn du irgendein bestimmtes Talent hast, dann mach was draus. Gib die Hoffnung einfach nicht auf. Such dir die richtigen Leute, die dich auch unterstützen. Wenn du dich ansträngst, dann wird dein Vater das schon zu schätzen wissen. Bei dir ist halt gerade Ebbe, aber wie du weißt folgt darauf immer eine Flut. :) Alles Gute Bruder 

Kommentar von driouch187 ,

glaub mir es gibt nichts schlimmeres als die eigene Mutter weinen zu hören wen du auch noch weißt wegen wem sie Grade weint ist noch mehr kopf.... aber ich pack das schon iwie, erst kommt die Ebbe dann kommt die Flut du weißt Bescheid Bruder hahaha vill sehen wir Uns ja noch :)

Kommentar von J3deNacht16Bars ,

Die ganze Situation tut mir echt krass leid für dich, aber wie gesagt du machst das! :) Ja hahaha wäre echt Nice. Ich bin dann das blonde Mädchen mit weißem Kroko Deal Shirt :b

Antwort
von lyrix3, 29

Du bist kein Versager.

Das schoneinmal vorne weg. Nur weil du auf die Falsche Bahn geraten bist, heißt es nicht, dass du deswegen kein geregeltes Leben führen kannst. Dass das verkaufen von drogen nicht deine klügste Idee war hast du sicher schon gemerkt, aber du bist 17 und bist im falschen Freundeskreis gelandet. Wenn du in den Knast musst, versuche die Zeit dort intensiv zu nutzen, um vielleicht noch einen besseren Abschluss zu schaffen wie den Hauptschulabschluss, das würde deinen Willen auf ändern beweisen. Zum Thema Körperverletzung ... kommt natürlich nicht gut, aber solang du dein Zeugnis ab jetzt freihalten kannst von solchen einträgen, einsiehst dass du einen besseren weg gehen musst und keine gewalt und auch keine Drogen dich da weiter bringen, hast du eine realistische Chance auf ein normales leben.

Was die Depressionen angeht. Ich hab mit 13 meinen ersten SMV unternommen, habe Jahrelang Depressionen gehabt und mich selbstverletzt. Ich habe gemerkt, dass das nicht der richtige Weg für mich ist und bin zur Therapie. Und nein das sind keine volldeppen die dir jeden dreck verschreiben um dich umzuhauen und auszuknocken mit Medikamenten, es tut gut zu reden und zu lernen wie man mit seinen Problemen umgeht.
Versuch eine Verhaltenstherapie in angriff zu nehmen, dass geht auch hinter Schwedischen Gardinen. Wenn du deinen Weg gefunden hast... Wird es dir leichter fallen auch geregelt weiter zu machen und  normal dein leben zu verbringen.

Ich bin inzwischen 20 und frei von Schlechtem umgang , Depressionen und allem schlechten Einfluss dem ich mich ausgesetzt hatte.

Lg. Lyrix.

Antwort
von Impaact, 34

Ich war in der gleichen Situation wie du gewesen...
Viel mist in der Schule dann kein Abschluss mit 16/17 war das bei mir auch gewesen.

Hab mich Hilflos gefühlt weil ich wusste so kriege ich keine Ausbildung kein Job nichts.
Ich hatte das Glück ein Lehrer in meiner Straße zu haben, der eine Neue SchuB Klasse aufgemacht hat und mich reingenommen hat.
Hab jetzt mein Abschluss und eine Ausbildung.
Probier es einfach noch mal und gib nicht auf! Abendschule oder schau das du in eine SchuB klasse kommst! 

Antwort
von kamarade, 18

Glaub an dich das du das schafst! Du willst dich ändern Dan tuh das Vorallem such das offene Gespräch mit deinen Eltern. Sie werde dir helfen egal was passiert ist. Holl dein Abschluss nach. Jeder verdinnt eine 2 Chance Vorallem wen er es bereut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten