Frage von R0ckstar21, 110

Nicht krankenversichert trotzdem zum Zahnarzt?

Bin gerade im Krankenkassenwechsel da meine Eltern bzw meine Mutter mich aus der faniliencersicherung rausgenommen hat da ich ausgezogen bin. Momentan kümmere ich mich darum, mich bei meinem Vater mit Familienversichern zu lassen.. Bin in dem Zwischenraum jetzt aber quasi unversichert.. Meine Frage ist wie das abläuft wenn ich jetzt trotzdem zum Zahnarzt gehe da ich echt tierische Zahnschmerzen habe.. Schätze mal ich kriege ne Wurzelbehandlung.. Ich bin euch über jede Hilfe dankbar!

Antwort
von DerSchopenhauer, 51

Wenn Du einen Midijob (also eine versicherungspflichtige) Tätigkeit ausübst bist Du versichert, da Du Dich ja bei einer Krankenkasse hättest anmelden müssen (sonst darf er Dich nicht beschäftigen) - dazu muß dem Arbeitnehmer die Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse vorgelegt werden - der ArbG hätte diese Bescheinigung bei Dir anfordern müssen.

Du bist ab dem ersten Tag des Beschäftigungsverhältnisses versichert auch wenn die Anmeldung bei den Sozialversicherungsträgern durch den ArbG erst mit der ersten Gehaltsabrechnung erfolgt.

Wenn Du bisher einen Minijob ausgeübt hast, warst Du familienversichert; das hat sich mit Beginn des Midijobs geändert; Du mußt Dich nun selbst bei einer Krankenkasse anmelden; der ArbG muß nun auch die Beiträge nicht mehr an die Minijobzentrale abführen sondern an die Krankenkasse.

Wenn Du Dich noch nicht selbst bei einer Krankenkasse angemeldet hast, dann ist das sofort nachzuholen.

Frage bei der bisherigen Krankenkasse der Familienversicherung nach; die werden Dich dann als eigenes Mitglied aufnehmen und die Bescheinigung für den ArbG ausstellen (Du kannst aber auch eine andere Krankenkasse wählen).

Antwort
von Jewi14, 47

Wenn du einen Midijob machst (als 450,01 Euro und mehr verdienst) bist du auch automatisch selbst versichert. Eigentlich müsste doch dein AG dich nach deiner Krankenkasse gefragt haben und bereits angemeldet haben

Kommentar von R0ckstar21 ,

Naja ich habe vorher einen Mini Job dort gemacht und da hatten die alle meine Daten schon.. Es hieß dann nur ab 1.4 mache ich einen Midijob aber wie das dann mit der Krankenkasse etc abläuft hat mir keiner gesagt.

Kommentar von Jewi14 ,

Dann frage mal den AG, der müsste Beiträge an die Krankenkasse überweisen, frage an wenn und frage dann bei der Krankenkasse selbst nach, ob du da versichert bist.

Antwort
von R0ckstar21, 55

Dazu kommt auch noch das ich seit 1.4 einen Midi Job mache, das heißt eigentlich müsste ich doch über meinen Arbeitgeber dann versichert sein oder ?

Antwort
von grubenschmalz, 45

Man kann nicht nicht versichert sein.

Antwort
von LittleMac1976, 46

Ich bin mir nicht sicher, ob die dich dann behandeln, du hast quasi keinen Versicherungsschutz.

Am besten klärst du erst und schnell mit der Krankenkasse ab, was du nun machen sollst

Kommentar von R0ckstar21 ,

Dazu kommt auch noch das ich seit 1.4 einen Midi Job mache, das heißt eigentlich müsste ich doch über meinen Arbeitgeber dann versichert sein oder ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten