Frage von selinchen991, 145

Nicht ins Kino gekommen, Geld zurück?

Hallo, angenommen man will mit Freunden (14 Jahre alt) ins Kino gehen, der Film beginnt um halb acht. Auf der Homepage steht, der Film geht 125 Minuten, also ohne Werbung bis fünf nach halb zehn. Das geht dann vom Gesetz her klar. Für die Vorschau werden, sagen wir mal, ünf vor zwanzig Minuten gerechnet, also dann genau bis fünf vor zehn. Genau ist man sich nicht sicher, wie lange die Vorschau geht, im Kino zwei mal angerufen, Warteschleife... also holt man sich die Tickets, und siehe da, der Film geht doch bis 22:05 Uhr... Steht natürlich erst im Kino, am Einlass. Klar kommt man dann nicht rein. Hat man da Anspruch auf Geld zurück?

Antwort
von xTheGamerxsssss, 91

Normalerweise, wenn du die richtigen kontakte kennst schon. Am besten sich an den Chef des Kinos wenden!

MFG Fabian

Antwort
von johnnymcmuff, 57

Ich denke, das man Dich trotzdem rein lässt, weil es ja nur 5 Minuten sind.

Kommentar von selinchen991 ,

Haben die aber nicht... die sind schon bei 2 Minuten leider peinlich genau

Kommentar von johnnymcmuff ,

Ob sie es müssen, kann ich nicht sagen, aber ich würde meine Eltern hinschicken und mir den Chef geben lassen.

Selbst wenn man es nicht zurückzahlen muss, ist ein Betreiber meistens kulant.

Ich meine jetzt nicht den Kassierer, der hat sein Bestimmungen, denke ich.

Antwort
von Nordseefan, 8

Anspruch hat man nicht.

Und ja Warteschleifen sind lästig, superlästig sogar. Aber da muss man dann halt durch.

Antwort
von KittyKatEck, 87

Hast du die tickets schon gekauft?

Kommentar von selinchen991 ,

Ja, ist aber nur ein Beispiel...

Kommentar von KittyKatEck ,

Hmm schwer zu sagen also erstmal weiß man ha nur sehr selten wie lang der vorspann dauert. Deswegen denke ich nicht das man sein geld zurückbekommt auserdem darst du ja trotzdem rein denk ich auf die 5 minuten kommt es auch nicht an

Kommentar von selinchen991 ,

Ne wurde nicht... Die sind bei 5 Minuten voll Streng

Kommentar von KittyKatEck ,

Wenn du viel glück hast geben sie dir das geld zurück. Würde es halt einfach mal ausprobieren. Weil wie sagt man so schön fragen kostet nichts.

Antwort
von feuerwehrfan, 8

Nur auf Kulanzbasis. Es gibt keinen Rechtsanspruch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten