Frage von Dragonmarkk, 47

Nicht Identifiziertes Netzwerk (Windows 10)?

Hallo, seit gestern steht in der WLAN Leiste meines PCs "nicht identifiziertes Netzwerk - kein Internetzugriff" ,surfen kann ich komischerweise trotzdem. Gleichzeitig tauchte eine Meldung zum Windows Defender auf, er habe Probleme beim durchsuchen. Das hat er in einem ganzen Jahr noch nicht gemacht, wobei ich ja eigentlich auch Avira laufen habe. Ich habe daraufhin Windows Defender meinen PC einmal komplett durchsuchen lassen, er fand jedoch nichts. Nun ist die Sache das Windows Defender mehrmals am Tag meinen PC durchsuchen möchte und dabei am PC mein komplettes Internet unbenutzbar wird. Deshalb habe ich Windows Defender jetzt deaktiviert (Ich habe ja immernoch Avira laufen). Mein Ping ist nun meist bei 70-100, geht sehr gerne mal kurz bis auf 500 hoch und auch die Internetseiten scheinen am PC langsamer zu laden als sonst (Normalerweise ist der Ping konstant zwischen 40-60). Router habe ich selbstverständlich bereits mehrmals neugestartet, sogar resettet, geholfen hats leider nichts. Ich benutze einen Realtek Wlan-Stick, an dem denke ich jedoch auch nicht das es liegt. Eventuell könnt ihr mir ja mit diesem "nicht identifiziertes Netzwerk" weiterhelfen. Hinzuzufügen wäre noch dass das alles mein Handy in keinster Weise beeinflusst, dort funktioniert alles wie gewohnt (YT, etc,)....

LG Markus

Antwort
von FragenRatgeber, 24

Hallo Markus,

überprüfe einmal ob du dort wirklich den Windows Defender oder eine weniger vertrauenswürdige "Defender" Software installiert hast. Die mehrmaligen Scan-Vorgänge und Probleme sind untypisch. Solange ein Antivirenschutz installiert ist, deaktiviert sich der Windows Defender normalerweise. 

Zur Eingrenzung könntest du alle Einträge mit Defender in der Systemsteuerung - Programme deinstallieren und dann mit dem Ergebnis hier wieder Bescheid geben.

Kommentar von Dragonmarkk ,

Installiert ist der originale Windows Defender, hab ihn jetzt wieder aktiviert. Andere Programme (außer Avira) zur Virenbekämpfung oder mit dem Namen Defender habe ich nicht auf dem PC.

Antwort
von DerITSupport, 28

Natürlich solltest du deinen Stick einmal überprüfen (oder überprüfen lassen), ob dieser einwandfrei läuft (und auf allem auch die neuste Firmware/BIOS ist).

Das Netzwerk (solang es deins ist) kann sich durch Updates resettet haben und ihm fehlen nun Namen, Einstellungen etc. Sollte das der Fall sein, kannst du sie einfach über den Router konfigurieren.

Möglicherweise ist es aber auch nur ein Router, welcher in deiner Umgebung hinzugekommen ist und du sein Signal empfängst.

Screens von den jeweiligen Meldungen wären sehr hilfreich.

Dein Defender und dein Avira sind zwei unterschiedliche Dinge. Avira (solang es eine Standard Version ist) bietet Meldungen, Virenscanner und gibt dir an, wenn eine Datei auf deinem Rechner spezielle Anzeichen hat.

Der Defender sorgt mit einer Firewall dafür, dass solche Daten garnicht erst auf deinen Rechner gelangen.

Ergo solltest du beides angeschaltet haben.

MfG. Der IT-Support

Kommentar von Dragonmarkk ,

Also Stick und BIOS sind beide aktuell und in letzter Zeit gab es auch keinerlei updates. Auf der Website des Routers sieht auch alles normal aus und alle Geräte sind mit Namen, etc. verzeichnet.

Antwort
von VirenSpezi, 15

Hier gebe ich FragenRatgeber recht. Der Windows Defender sollte deaktiviert sein, sobald eine andere Antivierensoftware installiert wird. Also bite wieder deaktivieren.

-> http://www.avira.com/de/support-for-home-knowledgebase-detail/kbid/972

Welche Avira Version wird eingesetzt? 

-> http://www.avira.com/de/support-for-home-knowledgebase-detail/kbid/990

Eventl. hilft es, die Software u. dden Treiber für den Stick nochmal zu deinstallieren und anschließend neuzuinstallieren. Am besten vorher die neuste Version von der Herstellerseite laden.

Kommentar von Dragonmarkk ,

Also ich habe Jetzt mal Avira deinstalliert und neu heruntergeladen (Avira Browser Safety hat sich komischerweise nicht deinstallieren lassen). Jetzt hat sich Windows Defender automatisch deaktiviert. Den Treiber meines Wlan-sticks (Digitus 150N DN-7042) scheint es leider auf der website nicht mehr zu geben und eine neu installation per Treiber CD hat nichts verändert.

Kommentar von Dragonmarkk ,

Seit der Neuinstallation des Treibers per CD funktioniert das internet überhaupt nicht mehr

Kommentar von VirenSpezi ,

Bitte den Stick entfernen und alles deinstallieren, was mit dem Stick zu tun hat (Auch über den Gerätemanager den Treiber komplett entfernen).

Dann bitte mal ein WinSock Reset durchführen. 

1. Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator (http://techmixx.de/windows-10-cmd-eingabeaufforderung-als-admin-oeffnen/)

2. In der Kommandozeile geben Sie folgendes ein:

netsh winsock reset

4. Bestätigen Sie die Eingabe mit der Entertaste 
5. Starten Sie Ihren Computer neu

Jetzt den Stick wieder einstecken und Windows erstmal das erkannte Gerät installieren lassen. Dann erstmal probieren, ob eine Internetverbindung besteht bzw. aufgebaut werden kann.

Wenn man für den Stick Zugangsdaten benötigt, kann man diese über die Netzwerkkonfiguration eingeben. Meist benötigt man die Zusatzsoftware hier nicht, da Windows dies alles selber verwalten kann. 

Um die Treiber aktuell zu halten, kann man folgendes Programm installieren.

-> http://www.iobit.com/de/driver-booster.php

Kommentar von Dragonmarkk ,

Habe alles nach Anleitung gemacht, geändert hat es leider nichts. Bei der Wlan Anzeige unten rechts steht immernoch "Nicht identifiziertes Netzwerk - Kein Internetzugriff"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community