Frage von lala1077, 29

Nicht genug Geld auf Konto- Bei Rewe mit Karte gezahlt?

Hallo! Ich habe am 10.09 bei Rewe mit Karte gezahlt. Da der Betrag nicht so hoch war, dachte ich, dass ich genügend Geld auf dem Konto haben müsste. Naja, falsch gedacht. Ich bekam also am 13. Post von der Sparkasse, in der stand, dass mein Konto nicht ausreichend gedeckt war (Jugendgirokonto, ich kann nicht ins Minus.) und somit habe ich nicht gezahlt. Ich habe nun einige Tage gewartet, in der Hoffnung, ich würde Post von Rewe bekommen, in der steht, wohin ich das Geld überweisen muss. Naja, wieder falsch gedacht. Da ich nur sehr ungern Probleme bekommen würde deswegen (verständlich, oder) dachte ich, ich frage mal hier nach, was ich denn in so einem Fall tun muss. LG

Antwort
von Steckwuerfel, 21

Hallo,

Vor ein paar Jahren hatte ich dieses Problem auch mal. Soweit ich mich erinnern kann hat die Filiale nach ein paar Wochen nochmal versucht ab zu buchen. Dafür haben sie mir eine satte Gebühr bin 15 Euro aufgebrummt. Aber wie gesagt, dass ist schon ein paar Jahre her. 

Ich drücke dir die Daumen. 

LG

Antwort
von vanillakusss, 22

Ich gehe davon aus, dass die Kreditabteilung des Ladens wieder versuchen wird das Geld abzubuchen. Wahrscheinlich Ende des Monats, wenn man davon ausgeht, dass wieder Geld auf dem Konto ist.

Wenn du dir Sorgen machst, kannst du auch die Kundenhotline/Kundenbetreuung anzurufen, die werden da weiter wissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten