Frage von noknoi,

Nicht-EU-Bürger mit deutscher Niederlassungserlaubnis in Spanien arbeiten?!? Freizügigkeit?

Hallo,

ich bin Thailänder und habe einen deutschen Lebenspartner (eingetragene Lebenspartnerschaft). Ich besitze eine Niederlassungserlaubnis (unbefristete Aufenthaltserlaubnis mit Erwerbstätigkeitserlaubnis: §28 Abs. 2 AufenthG) Ja, klar, ich darf über in Deutschland wohnen und arbeiten. 

Ich möchte in Spanien für ein 4-5 Monate (Saisonsarbeit) aufnehmen. Soviel ich weiß,gilt für mich auch die Freizügigkeit in EU, weil ich Familienangehöriger eines EU-Bürgers bin. Stimmt das so? Habe überall gelesen und bin jetzt durcheinander,ob ich in Spanien arbeiten darf.

Muss mein Partner mich begleiten,damit ich Freizügigkeit genießen kann? Ich möchte eigentlich allein in Spanien arbeiten, ohne meinem Partner.

Was ist eigentlich Daueraufenthalt EG?

Wer kann meine Fragen beantworten? Ich freue mich auf EUre Antworte:-)

 

noknoi

 

 

 

Antwort von Vela1,

da musst du die für dich zuständige Ausländerbehörde fragen! Ohne zusätzliche Freizügikeitsbescheinigung darfst du meines Wissens nach nicht aus Deutschland ausreisen, um temporal in Spanien zu arbeiten, es sei denn, du bist in Besitz einer Arbeitsgenehmigung-EU §284. Das heißt also, dass du, um sicher zu gehen, dich noch einmal erkundigen musst bei der Ausländerbehörde

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten