Frage von BenDornfeld, 42

Nicht beim Arzt gewesen, wieder fit. Bekomme ich noch ein Attest?

Hallo!

Vor ungefähr einem halben Jahr war ich mal bei meinem Physiotherapeuten in Behandlung aufgrund von Beschwerden in den Leisten. Nach der Behandlung war ich wieder fit.

Vor ein paar Wochen habe ich wieder Probleme bekommen, bin diesmal jedoch nicht zum Arzt, da ich wusste, welche "Verletzung" ich habe und welche Dehnungsübungen ich dagegen machen kann. In dieser Zeit bin ich vom Sportunterricht ferngeblieben.

Nun sind die Beschwerden wieder besser und ich habe den Sportunterricht wieder besucht. Da ich nicht beim Arzt / Physio war, habe ich auch kein Attest für die fehlende Zeit. Mein Sportlehrer verlangt jedoch eins, da ich doch schon recht lange gefehlt habe.

Was soll / kann ich tun?

Antwort
von Fortuna1234, 30

Hi,

lerne für später im Arbeitsleben: Auch wenn es nur ein Schnupfen ist, du ganz genau weißt, dass du keinen Arzt brauchst - trotzdem wirst du ein Attest brauchen und deswegen zum Arzt müssen.

Jetzt kannst du nur auf das Verständnis des Lehrers hoffen.

Antwort
von Aliha, 23

Im Nachhinein wird dir kein seriöser Arzt ein Attest ausstellen. Wenn der Lehrer auf Stur schaltet, zählen die fehlenden Stunden wohl als unentschuldigt.

Antwort
von marit123456, 17

Du lernst nun, daß Eigeninitiative zwar gut ist, du aber dennoch eine Rechtfertigung in schriftlicher Ausführung benötigst, wenn du an irgendeiner Stelle im Lebensplan fehlst, wo du anwesend sein müßtest.

Hoffe auf das Verständnis von deinem Lehrer, such das Gespräch und sag ihm gleich, daß du jetzt weißt, wie der Hase läuft.

Antwort
von Cheetah96, 17

Da hast du leider Pech gehabt. Atteste werden höchsten am Folgetag nachtragend ausgestellt, falls du am ersten kein Termin bekommen hast. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community