Frage von Shinyo, 39

Nicht ALG2 berechtigt?

Hallo Leute,

ich bin zurzeit Ausbildungssuchend und habe Monate lang selbst meine freiwillige KV bezahlt. Jetzt wird es leider eng und ich brauche Unterstützung. Ich bin 24 und wohne bei meinen Eltern, die jetzt auch nicht wirklich das Mega Einkommen haben und sich durchkämpfen.

Jetzt meine Frage:

Stimmt das, weil ich unter 25 bin und bei meinen Eltern wohne, nicht ALG2 berechtigt bin?

Ich habe mich viel darüber informiert, aber überall steht was anderes..

Antwort
von diroda, 5

Das läßt sich nicht so ganz einfach beantworten. Alg2/Hartz4 kommt erst nach allen anderen Einkünften. Haben deine Eltern die Pflicht für dich Unterhalt zu bezahlen bzw. sind sie dazu in der Lage? Das kannst du mit der Düsseldorfer Tabelle ausrechnen. Wenn du mit dem Unterhalt der Eltern nicht auf den Alg2 Satz kommst dann hast du einen Anspruch.

Antwort
von Peterwefer, 27

Du hast Anspruch auf Alg 2, wenn, wie Du beschreibst, Deine Eltern nicht reich sind. Das wird natürlich vom JC geprüft.

Kommentar von Shinyo ,

Danke für die schnelle Antwort Peter. Sagen wir mal ich wäre berechtigt, könnte dann das JC vom Einkommen meiner Eltern etwas abziehen? Ich kenne mich da 0 aus.

Ich habe den Hauptantrag hier.. mein Vater verdient so: 1600-1800€ meine Mutter hat einen 400€ Job, ist die Chance da hoch?

Kommentar von Peterwefer ,

Das würde ich Dir gern sagen, wenn ich es wüsste. Aber dergleichen wird so individuell entschieden - ich rate Dir an: Stell einen Antrag. Und wenn Du Dich nicht auskennst, sind die Sachbearbeiter verpflichtet, Dir zu helfen. Ganz gut, das zu wissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten