Frage von PHoel, 47

Nexus 7 2012 geht nicht mehr an?

Hallo zusammen, mein Nexus 7 von 2012 bootet nicht mehr. Wo es noch "funktioniert" hat ist es des öfteren mal bei niedrigeren Akkuständen unter 35% ausgegangen. Wenn man es dann aber geladen hat ging es wieder, Uhrzeit und Dateum waren zurückgestellt. Ich war der Meinung das es am Akku liegt und die Prozentanzeige nicht stimmt, der Akku sich deshalb tiefentläd weil das Tablet ja nicht mehr abschaltet sondern denkt es wäre noch was im Akku.

Habe mir also einen neuen Akku bestellt und eingebaut, beim ersten Start ist es auch bis zu den Google-Farben, die sich bewegen hochgefahren, dann ist es aber ausgegangen und seitdem geht es nur an wenn man es ans Ladekabel hängt und direkt an macht, das Display blitzt dann kurz schwarz auf und es geht sofort wieder aus.

Weiß jemand was das sein kann? Es ist Android 5.1.x drauf.

Danke schonmal

PHoel

Antwort
von PlayerN, 23

Merkwürdig, als erstes würde ich probieren eine Custom-ROM zu flashen, um einen Defekt in der Firmware ausschließen zu können. 

Kommentar von PHoel ,

Wie? Ich komm ja nicht mal mehr in den Fastbootmodus.

Kommentar von PlayerN ,

Du hast doch geschrieben, dass es geht, wenn es am Ladekabel hängt. 

Kommentar von PHoel ,

und seitdem geht es nur an wenn man es ans Ladekabel hängt und direkt an macht, das Display blitzt dann kurz schwarz auf und es geht sofort wieder aus.

Es geht nur für ca. 1 Sekunde an und dann sofort wieder aus.

Kommentar von PlayerN ,

Oh, das ist schlecht, dass etwas an der Elektronik kaputt ist, kann ich mir nämlich nicht vorstellen. Du kannst ja noch mit Adaptern versuchen es direkt zu bepowern (habe ich noch nie selber gemacht, nur von einem Freund gehört) und/oder es direkt an dem PC anschließen. Logischerweise auch adaptiert. 

Kommentar von PHoel ,

Mal schauen, der Zeitaufwand lohnt kaum für ein 3 1/2 Jahre altes Tablet. Vielleicht muss ich mir einfach ein neues holen, es war eh manchmal ziemlich langsam. Ist ja gerade IFA und Asus hat was ganz interessantes am Start. 

Habe vorhin nochmal den alten Akku rein, da ich den neuen wieder zurückschicke. Ist angegangen und ich konnte es sogar für ca. 5 Minuten benutzen, dann ist es am Netzteil plötzlich ausgegangen.. Glaube schon das es was Hardwaretechnisches ist. Hat irgendwas mit der Akkustandsmessung zutun vermute ich. Oder der alte Akku ist einfach kaputt und das Tablet hat irgend wie Schaden genommen.

Kommentar von PlayerN ,

Ein neues wird wohl das beste sein. Bin eigentlich ein Apple-Hasser, doch mit Android-Tablets habe ich nie gute Erfahrungen gemacht, doch mit meinem Air 2 16GB bin ich äußerst zufrieden. :)

Kommentar von PHoel ,

Nö, hatte das Nexus 7 wie gesagt 3 1/2 Jahre und war voll zufrieden. Mit Smartphones genau das selbe. Bin kein Apple Hasser, aber ich habe keine Lust auf die ganze Abhängigkeit von iTunes usw. Außerdem mag ich Android von der Bedienung. 

Das Asus Zenpad 3s 10 ist echt ziemlich geil, zumindest was es verspricht. Und mit Asus habe ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht...

Kommentar von PlayerN ,

Jup, das stimmt. Wird aber zum Start sicherlich keinen lohnenswerten Preis haben. 

Kommentar von PHoel ,

300€ ca. soll es kosten, das würde ich bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community