New York Bargeld und Kreditkarte?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Jetzt hast du eine Menge widersprüchliche Antworten. Nimm den Mittelwert:

Rund 200 $ in bar und kleinen Scheinen fürs Trinkgeld 

und zahle wenn möglich mit deiner Visa-Karte (das ist immer möglich).

Stecke deine Visa-Karte nur dann in einen Bank-Automaten, wenn die Bank geöffnet ist. Ansonsten hast du Probleme, wenn der Automat die Karte verschluckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laestigter
09.05.2016, 12:30

Guter Tip, beste Antwort.

Übrigens kannst Du auch innerhalb der Bank bei Cashier Geld abheben mit der CC-Card. -Falls du mit dem "withdrawl". ect. am Automaten nicht zurechtkommst!

0

Ein bisschen Bargeld ist nicht schlecht, aber bitte!! keine 100 $ Scheine, damit wird man drüben wie mit Falschgeld angesehen, alles was über 20 $ ist, sieht schon suspekt aus..

Siehe Bild, war 2008 ein  McDonalds mitten in New York  - Das Messingschild sagt alles.. Schon 1992 in San Francisco haben wir in einem Schnellrestaurant versucht mit einem 50$ Schein zu zahlen - die hielten den gegens Licht, ob der echt sei...

Am Besten bei der Bank hier in Deutschland ein Bündel (also eine Banderole, 100 Stück) 1$ Scheine mitnehmen, dann klappt das allein schon mit dem Tipping (Dem Bellman beim Hotel fürs Koffer aus dem Auto heben pro Koffer 1 Dollar, dem Angestellten, der die Koffer aufs Zimmer bringt pro Koffer 1 Dollar, das Zimmermädchen natürlich pro Tag etwa 2 Dollar, dem Porter, der einem einTaxi ruft und dem Taxifahrer sagt, wo er dich hinfahren soll und dir die Tür aufhält 1-2 Dollar, usw:) - Nach weit über einem dutzend Reisen in die USA kann man festhalten, daß man gar nicht genug 1$ Scheine haben kann (Getränkeautomat auf dem Flur im Hotel - Dollarnoten!)

Was du alles mit deiner Kreditkarte zahlst (auch Kleinbeträge unter 10 $) , wird nur einmal im Monat von deinem Konto abgebucht - warum also solltest du jetzt schon was auf dein Konto schaffen? Kreditkarte ist wie zinsloser Kredit (zumindest noch hier in Deutschland) - Bevor die das dann abbuchen, bekommst du eine monatliche Abrechnung, dann ist immer noch genug zeit, das passende rüberzuschaffen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tausch hier einen Teil in Dollar. Ich würde so ca. 200 Euro in Dollar tauschen.
Den Rest kannst Du auf das Kreditkarten Konto zahlen um mehr Kredit zu haben.
Pass auf das Limit auf deiner Kreditkarte auf. Wenn Ihr zu Dritt darauf Buchungen laufen lasst und evtl. Mietwagen (in NY zwar eher nicht) kann man schon an das Limit kommen, wenn vielleicht auch noch der Flug drauf ist.

Die anderen zwei sind ja echte Künstler. In die USA ohne Kreditkarte.... lol.

In den USA ist es relativ schwierig Euros in Dollar zu tauschen. Das geht am Flughafen und bei Western Union. Hotels machen das in der Regel nicht mehr und Banken nur wenn Du dort ein Konto hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst in NY sowohl bar, wie auch mit Kreditkarte zahlen. ich würde empfehlen die kleinen DInge ( Essen, souvenirs etc) mit kleinen Dollarnoten zu zahlen und die Kreditkarte im Brustbeutel mitzuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich reise immer nur mit ca. 20 $ in kleinen Scheinen in die USA, gerade genug für die ersten Tips. Weiteres Bargeld ziehe ich entweder aus einem Automaten oder bekomme ich bei z.B. Safeways, wenn ich dort ein Sandwich oder Obst kaufe durch Payback, da bezahlt man z. B. einen Betrag von 7,50,  der Kreditkarte werden aber 20 dollar belastet und man bekommt die Differenz in bar. Das kostet also keine Gebühr. Im übrigen zahle ich alles, selbst Beträge unter 1 Dollar mit Kreditkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, ich zahle Grundsätzlich alles in Bar in Amerika.

Ich hebe alles ab, habe die Kreditkarte als Sicherheit dabei.

Heutzutage ist es auch nicht mehr so das ALLES mit der Kreditkarte gezahlt wird. Die Zeiten haben sich mittlerweile geändert.

Auch ist es mittlerweile falsch, was in den Ratgebern steht bzgl. der grossen Scheine. Man hat keinerlei Probleme mit grossen Noten zu zahlen. Die 100er Note wurde Grund-erneuert und seit dem nimmt jedes Geschäft die neue 100er Note an.

Gar kein Problem.

PS: Jedes Hotel hat einen Safe. Leg dein Bargeld und / oder deine Wertsachen in den Safe und nimm immer nur soviel mit wie du benötigst.

Wenn du weisst das ihr etwas essen geht und dann vielleicht noch Sightseeing - dann nimm halt das Geld für's Essen mit und vielleicht ein wenig extra.

Das Münzgeld kannst du am letzten Tag an Obdachlose verteilen da du sie in Deutschland kaum umtauschen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laestigter
09.05.2016, 10:28

Bei vielen Geschäften steht an der Kasse, daß sie keine 100$ Scheine annehmen  (Vorgabe vom Konzern) - Da hilft dir dein 100$ Schein also nix, die dürfen den nicht annehmen.

Ne CC-Karte ist innerhalb von 24 -48 stunden ersetzt, Geld ersetzt dir keiner, wenns weg ist (Es wird nicht für das Geld im Safe durch das Hotel gehaftet, das nur nebenbei)

0

also in deinem hotel bspw. wirst du höchst verdächtig betrachtet wenn du dort bar bezahlen wolltest..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laestigter
09.05.2016, 10:22

Richtig - Das sieht dann für die Amis so aus, als seist du nicht kreditwürdig und hättest keine Kreditkarte bekommen - Und warum 100-150 $ in Cash als Deposit an der hotelrezeption beim einchecken hinterlegen müssen, wenns doch auch ein Abzug der CC tut?

0

Hi xTAATx,

In New York kannst du zahlen wie du willst. Karte geht, Bargeld geht. Wer Dollars oder Karte hat ist der König.

Manche nehmen Karten erst ab 10$, manche nur Scheine bis 20$ und keine größeren.
Wenn Restaurants nur Bargeld nehmen, auch das gibt es, dann steht das dick und fett auf der SpeiseKarte.

Du kannst Dollar mit deiner EC Karte an allen Bank-Automaten ziehen. (Wenn deine Karte dafür freigeschaltet ist)

Die Metro Karte kann man auch mit Cash oder KK bezahlen. NY ist auf Touristen und unterschiedliche Zahlungsmittel eingestellt.

Viel Spaß im Big Apple.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe letzten Herbst eine USA Rundreise gemacht und nach meinen anfänglich "deutschen Gewohnheiten" und dem Bargeld habe ich nach ein paar Tagen nur noch mit Kreditkarte bezahlt und auf Bargeld komplett verzichtet. Es war zudem auch billiger, als Geld abzuheben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zahl mit karte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es stimmt nicht, dass Amerikaner alles mit einer Kreditkarte bezahlen.

Woher hast du das gehoert?

Ob du mit bar, oder mit Kreditkarte bezahlst, ist es Wurst.

Es geht um: eine schoene Zeit zu machen.

Take care

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanyUSA
09.05.2016, 10:53

Doch, das stimmt schon. Ich zahle hier auch nur mit Kreditkarte, egal ob Supermarkt, Bar, Tankstelle oder Restaurant. Sicher kannst du auch oft mit Bargeld zahlen, aber in der Regel zahlst du mit Kreditkarte. Bargeld eher wenn irgendwo Eintritt verlangt wird oder den Parkautomaten z.B., aber auch dieser nimmt Kreditkarten.

0

Was möchtest Du wissen?