Neuverfilmung Ein Mann sieht rot?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht alles sollte man neu verfilem es gibt genug alte filem die Neuverfilmt wurden und die Story wurde Schrot zb Rollerball aus den 70er war gut aber Rollerball neuverfilmung War nur noch Brutal und hat nichts mehr mit sozialkritik zu tun.Außerdem Könnte Bruce Willis dafür Falsch besetzt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darf ich ehrlich sein ?

es regt mich immer tierisch auf, wenn so viele Klassiker neu verfilmt werden.

da gehts nur noch um Kohle. weiter nichts.

und wirklich jeder Filmfreak, der Ahnung hat wird sagen, daß das Original um Lichtjahre besser ist.

ich bin Charles Bronson-Fan und liebe seine Filme, allen voran natürlich

Ein Mann sieht rot - aber die Neuverfilmung ? das tu ich mir nicht an.

das ist vergeudete Zeit.

ich geb Dir mal noch n klassisches Beispiel, okay ?

schau Dir mal den sehr, sehr sehenswerten, hochspannenden Katastrophenfilm Die Höllenfahrt der Poseidon an

( mit Gene Hackman aus dem Jahr 1972 ) - absoluter Kultfilm !

die Neuverfilmung von Wolfgang Peterson aus dem Jahre 2006 kam nicht ansatzweise ans Original heran und erntete vernichtende Kritiken....

zu recht, logischerweise  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich seh den alten Haudegen gern. Gute Sache. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung