Frage von LenasBlog, 167

Neutrale Meerschweinchennamen

Hi Leute :) Ich bekomme bald 1 oder 2 Meerschweinchen, weiß aber noch nicht wirklich wie ich sie nennen soll... Im Internet finde ich nur Listen von A-Z ich finde es aber egal mit welchem Buchstarben sie anfangen, denn ich möchte neutrale und verschiedene Namen ! Habt ihr evt. eine Idee, wie ich sie nennen kann ? (Hier noch ein Bild wie ich mir die Meerschweinchen vorstelle) Danke im Voraus LG Lena ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kampfstern, 66

Ups, war zu langsam mit dem bearbeiten, ich schicks einfach noch mal rein, damit es übersichtlicher ist und mit den Bilden :

-----------------------------

Hi, Einzelhaltung ist Tierquälerei und zu zweit fühlen sie sich auch einsam, da es Rudeltiere sind umd ein Rudel beginnt ab 3 , besser 4, Tieren. Am besten holst du dir ein kastriertes Männchen und 2-3 Weibchen. Man muss aber dazu sagen, dass Meeries erst ab 5/6 Tieren richtig aufblühen und ihr ganzen Verhalten zeigen. Aber nicht jeder kann und möchte das, von daher ist 3Tiere das Minimum! 

Artgerechtes Futter ist auch wichtig; KEIN Brot, KEINE "Leckerlies" wie Drops, EINE Knabberstangen usw.. lieber Heu (auf dem Boden zum selektieren, keine Raufen), Wiese, Kräuter, Gemüse, ZWEIGE (!) ,wenig Obst und immer Wasser aus einem Napf, keine Nippeltränken!

Aber noch wichtiger ist natürlich der Platz ! Klar kann man Meerschweinchen in solchen zu kleinen Zooladen-/Baumarktkäfigen oder Ställen halten, aber das bringt weder dir was, noch wären die Schweine glücklich. Meerschweinchen in Wohnungshaltung brauchen mindestens 0,5qm pro Tier und in Außenhaltung mindestens 1qm pro Tier, damit sie sich auch richtig warmlaufen können und sich allgemein ordentlich bewegen und auch mal rennen können, ohne gleich am Käfiggitter zu sitzen.Solche gekauften 2stöckigen Ställe haben meist nur eine Grundfläche von 1m X 0,5m ( also 0,5qm 😯) das ist natürlich mehr als zu klein und da vergrößern auch Etagen den Platz nicht und die Treppen sind zu steil, was zu Knie- und Rückenproblemen führt.Sie sollten so viel auf einer Ebene haben. Gut ist zum Beispiel das Maß 2m X 1m oder 1,50m X 1,50m , aber das sind alles Mindestmaße, größer ist natürlich immer besser und die Schweine würden das bestimmt sehr schätzen wissen und sich auch viel interessanter verhalten, nicht nur langeweilig im Häusschen sitzen, ausserdem kann man dann auch mehr als nur ein Häusschen reinstellen. Jedes Meerschweinchen sollte mindestens ein Häusschen zur Verfügung haben, aber mehr Abwechlung ist natürlich immer gerne gesehen, z.B. Röhren, Heutunnel, Hängematten, Kuschelsachen, Baumstämme, Steine usw..

Wenn du sie draußen hälst, kannst du den Stall aber gleich umbauen als Schützhütte (nicht zu verwechseln mit den vielen Schutzhäusschen im Gehege). Einfach oben das Gitter mit einer Holzplatte oder Styropot und dann Holz verschließen, damit da keine Wärme verloren geht und dann noch ein Häusschen oder eine Röhre rein und dann mit Streu, Stroh und Heu bis oben zustopfen, damit sie im Winter dann nicht (er-) frieren. Da ist es auch wieder wichtig mindestens 3 (besser 4) Schweine zu haben, damit sie die Hütte mit genug Körperwärme aufwärmen. Unten kannst du einfach die Tür öffen lassen und so ein größeres Gehege drum bauen, das haben schon viele gemacht, die mit so einem Stall angefangen haben. Wichtig: Es muss Volierendraht sein, nicht solche Maschen-Geflügel-Kaninchendrähte, da diese zu dünn sind und somit sich jeder Marder oder Fuchs einen Snack holen kann. Der Deckel auch aus Draht, kein Netz, das is auch unsicher und da kann selbst eine Katze oder ein Hund reinhüpfen. Unten am besten Draht eingraben, aber da sich Meerschweinchen (anders als Kaninchen) nicht rausbuddeln und das viel Arbeit macht, kannst du auch einfach Gehweg-/Terassenplatten hinmachen oder eine Metall- oder Holzplatte unten dran tun, aber Holz wird schlecht und bei Metall müsstest du noch was als unterlage drauf tun. Ich hänge mal ein paar Bilder an, wie so etwas richtig klasse aussehen kann.

So riesig ist sowas nun auch nicht und Kostenpunkt so um die 40€ , aber Selberbauen ist immer billiger als kaufen! Holzlatten ca. 5€ (bei uns kostet eine 2m Latte 32ct) und Draht ca. 20€ .. Schrauben habt ihr bestimmt , wenn dann nur noch Schaniere, aber man kann den Deckel ja auch anders bauen. Da sollten auch Eltern nicht nörgeln können.

Noch zu deiner Ursprungsfrage: Frido, Frida, Flo, Flöckchen, Amy, Susi, Pixi, Schweinie, Quiecker, Keks ...

Falls du noch Fragen oder Probleme hast, kannst du mich gerne fragen, ich helfe gerne . Lg. Luisa

---------

Und den Zooladenleuten brauchst du nicht glauben, die beraten falsch, nur weil sie ihr Zeug verkaufen wollen, diese haben da keine Ahnung.

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Haustiere, 58

Die Meerschweinchen einer meiner Nichten heißen Möhre, Gurke und Sellerie (Sellerie ist das kastrierte Männchen).

Bitte informiere Dich sorgfältig, bevor die Tiere bei Dir einziehen: Einzelhaltung ist Tierquälerei.

Eine Zweiergruppe ist okay, aber nicht ideal.
Am wohlsten fühlen sich diese Tiere in einer Gruppe ab drei Tiere: ein kastriertes Männchen und zwei Weibchen.

Unterschätze auch bitte nicht den Platzbedarf: pro Tier benötigst Du 1m², bei zwei Meeris also 2m².

Schau mal hier: diebrain.de



Antwort
von Kampfstern, 47

Hi, Einzelhaltung ist Tierquälerei und zu zweit fühlen sie sich auch einsam, da es Rudeltiere sind umd ein Rudel beginnt ab 3 , besser 4, Tieren. Am besten holst du dir ein kastriertes Männchen und 2-3 Weibchen. Man muss aber dazu sagen, dass Meeries erst ab 5/6 Tieren richtig aufblühen und ihr ganzen Verhalten zeigen. Aber nicht jeder kann und möchte das, von daher ist 3Tiere das Minimum! Artgerechtes Futter ist auch wichtig; KEIN Brot, KEINE "Leckerlies" wie Drops, EINE Knabberstangen usw.. lieber Heu (auf dem Boden zum selektieren, keine Raufen), Wiese, Kräuter, Gemüse, ZWEIGE (!) ,wenig Obst und immer Wasser aus einem Napf, keine Nippeltränken! noch wichtiger ist natürlich der Platz ! Klar kann man Meerschweinchen in solchen zu kleinen Zooladen-/Baumarktkäfigen oder Ställen halten, aber das bringt weder dir was, noch wären die Schweine glücklich. Meerschweinchen in Wohnungshaltung brauchen mindestens 0,5qm pro Tier und in Außenhaltung mindestens 1qm pro Tier, damit sie sich auch richtig warmlaufen können und sich allgemein ordentlich bewegen und auch mal rennen können, ohne gleich am Käfiggitter zu sitzen.Solche gekauften 2stöckigen Ställe haben meist nur eine Grundfläche von 1m X 0,5m ( also 0,5qm 😯) das ist natürlich mehr als zu klein und da vergrößern auch Etagen den Platz nicht und die Treppen sind zu steil, was zu Knie- und Rückenproblemen führt.Sie sollten so viel auf einer Ebene haben. Gut ist zum Beispiel das Maß 2m X 1m oder 1,50m X 1,50m , aber das sind alles Mindestmaße, größer ist natürlich immer besser und die Schweine würden das bestimmt sehr schätzen wissen und sich auch viel interessanter verhalten, nicht nur langeweilig im Häusschen sitzen, ausserdem kann man dann auch mehr als nur ein Häusschen reinstellen. Jedes Meerschweinchen sollte mindestens ein Häusschen zur Verfügung haben, aber mehr Abwechlung ist natürlich immer gerne gesehen, z.B. Röhren, Heutunnel, Hängematten, Kuschelsachen, Baumstämme, Steine usw.. Wenn du sie draußen hälst, kannst du den Stall aber gleich umbauen als Schützhütte (nicht zu verwechseln mit den vielen Schutzhäusschen im Gehege). Einfach oben das Gitter mit einer Holzplatte oder Styropot und dann Holz verschließen, damit da keine Wärme verloren geht und dann noch ein Häusschen oder eine Röhre rein und dann mit Streu, Stroh und Heu bis oben zustopfen, damit sie im Winter dann nicht (er-) frieren. Da ist es auch wieder wichtig mindestens 3 (besser 4) Schweine zu haben, damit sie die Hütte mit genug Körperwärme aufwärmen. Unten kannst du einfach die Tür öffen lassen und so ein größeres Gehege drum bauen, das haben schon viele gemacht, die mit so einem Stall angefangen haben. Wichtig: Es muss Volierendraht sein, nicht solche Maschen-Geflügel-Kaninchendrähte, da diese zu dünn sind und somit sich jeder Marder oder Fuchs einen Snack holen kann. Der Deckel auch aus Draht, kein Netz, das is auch unsicher und da kann selbst eine Katze oder ein Hund reinhüpfen. Unten am besten Draht eingraben, aber da sich Meerschweinchen (anders als Kaninchen) nicht rausbuddeln und das viel Arbeit macht, kannst du auch einfach Gehweg-/Terassenplatten hinmachen oder eine Metall- oder Holzplatte unten dran tun, aber Holz wird schlecht und bei Metall müsstest du noch was als unterlage drauf tun. Ich hänge mal ein paar Bilder an, wie so etwas richtig klasse aussehen kann. So riesig ist sowas nun auch nicht und Kostenpunkt so um die 40€ , aber Selberbauen ist immer billiger als kaufen! Holzlatten ca. 5€ (bei uns kostet eine 2m Latte 32ct) und Draht ca. 20€ .. Schrauben habt ihr bestimmt , wenn dann nur noch Schaniere, aber man kann den Deckel ja auch anders bauen. Da sollten auch Eltern nicht nörgeln können. Noch zu deiner Ursprungsfrage: Frido, Frida, Flo, Flöckchen, Amy, Susi, Pixi, Schweinie, Quiecker, Keks ... Falls du noch Fragen oder Probleme hast, kannst du mich gerne fragen, ich helfe gerne . Lg. Luisa

Kommentar von LenasBlog ,

Danke für die vielen HILFREICHEN INFORMATIONEN :)

Kommentar von Kampfstern ,

Gerne :) 

Antwort
von Luna1881, 41

erstmal 1 meeri ist tierquälerei holl dir bitte 2

jungs Jazzen, Jacko,Merlin,Spezi , Sancho, Rafael, Elvis,, Zorro, Frodo, James Bond, jack daniels ;) , Filou, Herkules, snoppy, Nemo, iltschi, Janosch, Darren, Hunter,Joey, Gismo, Frechdachs

Mädels Sternschnuppe, Pina colda, Narzisse, Wilma, Nelke, Blümchen,Jule,Momo, Bianca,Tai-ly,Lampata,Tina, Sina,Yvi, Bärli,Fanta

unisex sydney , Flecki , Flocki, Sascha, Stern, Sam, Teddy,Sky, whisky

Hoffe es ist was dabei :)

lg

Antwort
von stroham, 66

Meine 3 heißen: Sanchez(Bock), Elsa(mädchen) und Kathy (mädchen)

Antwort
von Hubbel24, 37

Meine vier Damen heißen Elsa, Maggy, Poppy und Ida :)

Antwort
von mermaid13, 54

Hole dir zwei. Nur eines zu halten, ist Tierquälerei.

Antwort
von Hanni040, 17

Meine Meerschweinchen heissen: Bella,Asterix,Eddie,Lilli,Maffi,Lotte und Motte

Antwort
von GabbaWally, 66

Hans & Hugo :-) find ich passend! 

Antwort
von Kampfstern, 35

Hier sind noch ein paar gute Infoseiten und ein paar mehr Bilder: 

http://www.diebrain.de/I-index.html

ww.gegen-zooladenkäufe.de

ww.sifle.de

ww.schweineban.de

ww.meerschweinchen.nagetiere.de

ww.meerschweinchenhilfe.de

ww.meerschweinchem-ratgeber.de

ww.meerschweinchenberatung.de

ww.salatgurken.net

ww.cagecalc.de     (<- Gehegeberechnung)

Du kannst auch einfach mal bei Google eingeben: Meerschweinchenaussenhaltung Fotosammlung oder bei einem Forum vobeischauen, da kannst du dir ja ein paar Anregungen sammeln.


Bei den Bilder bitte drauf achten, damit ihr kein Netz, sondern eine Drahtabdeckung nehmt, einen Bodenschutz und den richtigen Draht!

Antwort
von Laury95, 39

Unsere heißen Pünktchen, Mimi und Flocke :)

Antwort
von Helene500, 62

Lou

Jojo

Krümel

Teddy

Schnuffel

Ronnie

Stupsi

Toni

Mehr fallen mir spontan nicht ein... Hoffe ich konnte helfen!

Antwort
von HikoKuraiko, 76

Am besten informierst du dich erstmal noch mal ausgiebig über die kleinen bevor du auf Namenssuche gehst. 1 Meerschweinchen zu halten wäre nämlich schon mal komplett falsch. Sie müssen IMMER mind. zu zweit, besser aber zu dritt gehalten werden weil sie sehr soziale Tiere sind. Und sie brauchen vor allem viel Platz (mind. 2x1m auf einer Ebene) + artgerechtes Futter (KEIN Trockenfutter, KEINE Lecksteine, KEIN Brot)

Kommentar von LenasBlog ,

Ich hatte schon Meerschweinchen und habe mich schon in einem Laden informiert ! Außerdem habe ich eine zweistöckige Meerschweinchenvilla...


Kommentar von HikoKuraiko ,

Die im Laden haben aber von Artgerechter Meerschweinchenhaltung absolut keine Ahnung. Denen gehts nur um den Verkauf! Infomier dich da lieber mal auf DieBrain.de über die RICHTIGE Haltung! 

Diese Doppelstöckigen Villen sind übrigens auch alles andere als Artgerecht weil die Rennstrecke von 2m fehlt und Meerschweinchen reine Bodenbewohner sind und keine Klettertiere wie Ratten! 

Achja und nur weil man schon mal Meerschweinchen hatte heißt es nicht das man alles richtig gemacht hat ;) Ich hatte auch lange EIN Kaninchen und hab bei der Haltung früher wirklich ALLES falsch gemacht was man falsch machen konnte! Aber ich war noch ein Kind und wusste es nicht besser! Jetzt gibs doch sooo viele Informationsmöglichkeiten auch online das man die Haltung von anfang an richtig machen kann WENN man es denn will (eben viel Platz auf einer Ebene, artgerechtes Futter usw)

Kommentar von Laury95 ,

Kannst du nicht einfach die Frage beantworten? Sie hat nicht nach der richtigen Haltung gefragt

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Nö. Uns interessiert nämlich das Wohl der Tiere. Traurig, dass wir meist mehr Interesse für das Wohl er Tiere haben, als die eigentlichen Halter.

Kommentar von Kampfstern ,

Laury95 : die richtige Haltung gehört aber mit dazu und ist wichtiger als die Namensauwahl.

Sesshomaruxe3: 👍 Wie war !

Kommentar von Laury95 ,

Natürlich, aber das ist nicht die Frage und verfehlt komplett das Thema

Antwort
von KimMarie1, 45

Happy, find ich iwie süß :)

Antwort
von Meiky125, 57

bob und bobby oder fred und fredy

Antwort
von BatmanZer, 63

Leonie (w), Fred (m)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community