Frage von lucool4, 65

Neustart möglich, oder zu viel passiert?

Ich (17 Jahre, männlich) liebe seit 4,5 Jahren ein Mädchen, das mich nicht liebt. Sie weiß es seit 4 Jahren. Ich habe es ihr damals über facebook gestanden (größter Fehler meines Lebens) und sie schrieb dass es ihr leid tut aber sie leider nicht in mich verliebt ist (wir kannten uns auch gar nicht und kennen uns jz auch eig gar nicht) und sie bat mich das zu akzeptieren.

Über die Jahre wurde die Liebe zu ihr stärker, ich fühlte mich schlechter, ich wollte sterben bzw. mich umbringen und hab mich selbst verletzt usw... Davon hatte ich ihr geschrieben über ihre Mail, wie es mir so geht etc (Zweitgrößter Fehler meines Lebens.,..).

Wir haben bis jz zweimal kurz miteinander geredet. Ich sehe sie zwar jeden Tag in der Schule etc. aber naja. Chatten o.ä. haben wir seit dem auch nur zwei mal...

Ich liebe sie noch immer, mir geht es aber deutlicher besser als damals... Ich finde es so traurig, dass ich sie nie kennen gelernt habe obwohl ich sie so sehr liebe... Sie macht dieses Jahr Abi und dann würde ich sie nie wieder sehen.

Deswegen wollte ich fragen, ob ihr euch vorstellen könnt, dass ich nochmal iwi mit ihr spreche, sodass wir iwi nochmal von vorne anfangen. Klar ganz geht das nicht, aber ich möchte nicht, dass sie ganz aus meinem Leben verschwindet und deswegen mit ihr Kontakt aufnehmen. Haltet ihr das für möglich, dass das funktioniert? Sie hasst mich nicht oder so, aber das sie nicht viel von mir halten wird ist auch klar...

Wenn ihr meint das geht, was könnte ich zu ihr sagen? Wie das ganze begründen?

Ich habe ja akzeptiert, dass sie nichts von mir will! In der Hinsicht möchte ich ja überhaupt nichts ändern. Ich respektiere ihre Entscheidung voll und ganz, da sie aber nicht geschrieben hat, dass ich aus ihrem Leben verschwinden soll oder ähnliches, sehe ich da eine Chance... ihr auch?

Gruß lucool4

PS: Ich kann sie wirklich nicht vergessen. Wenn sie iwann weg ist, wird es nur schlimmer!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nooppower15, 30

Die eine oder keine,lach

Mal daran gedacht das du vielleicht an Oneitis leidest?

Ihr seid NIE zusammen gewesen, du warst unglücklich
verliebt, himmelst an und hast keine Chance. Trotzdem orientierst du
dich nicht um und kommst nicht los.
An sich die sinnloseste Form des
Ganzen, aber häufig, da das Phänomen eintritt "Was wäre wenn sie/er es
mit mir probiert hätte?" Bei dieser Form ist alles in eurem Kopf, ihr
stellt euch die Beziehung vor, wie sie laufen könnte oder hätte können,
aber real war sie niemals da.

Ehe das aber jetzt
jemand mit Liebeskummer verwechselt, möchte ich hier gleich mal den
Unterschied zwischen normalem Liebeskummer und einer Oneitis erklären: Liebeskummer
ist normal und zieht sich auch mal gerne über Wochen und Monate hin,
trotzdem beginnt man automatisch sich umzuorientieren und loszulassen.
Bei einer Oneitis hingegen orientiert man sich nicht um und lässt nicht
los, man ist dauerhaft auf "sein" Idealmodell fixiert und verwehrt sich
oft selbst die Chance auf neue, potenzielle Partner. Eine Oneitis hat
also nichts mit Liebe(skummer) zu tun, es ist eine Fixierung.

Antwort
von MelouDallas, 20

Ja,ich finde da besteht noch eine Chance;)

Sag ihr doch einfach ganz persöhnlich das du traurig bist sie nie wieder sehen zu könen und das du eig auch nichts von ihr willst...halt nur das du mit ihr in Kontakt bleiben möchtest.Ich hoffe mal das sie ja sagt da du echt verzweifelt klingst und jaa aufjedenfall VIEL GLÜCK 

LG Melouu

Kommentar von lucool4 ,

Dankeschön... Dann werde ich's vlt mal versuchen... 

Kommentar von MelouDallas ,

Ein Versuch ist es ja Wert. Viel Glück nochmal:)

Antwort
von Wuestenamazone, 18

Wage es dann bekommst du vielleicht ihre Nummer und sie geht dir nicht ganz verloren. Versuchen würde ich es. Alles Gute

Antwort
von ParadoxParadox, 30

Herzergreifende Story, bro :/
Wenn du sie liebst gib alles kämpf um sie!
Hoffnung stirbt zuletzt, mein Freund!
Zeig ihr, dass du sie wirklich liebst aber nerv sie nicht

Kommentar von lucool4 ,

Naja, leichter gesagt als getan, mit dem nicht nerven...

Da sie gleich schrieb, dass ich es akzeptieren soll und nicht versuchen soll etwas daran zu ändern habe ich das eben unterlassen... 

Andererseits habe ich eh nix mehr zu verlieren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community