Neustart aber wie ernähren!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deinen Grundumsatz auf jeden fall und gesunde sachen wie quark obst Gemüse Vollkornprodukte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveyou1932
11.07.2016, 16:29

oke danke

0

Du musst auf alle Fälle Sport machen. Ich weiß wie blöd das jetzt klingt, aber wenn du nebenbei Sport machst kannst du auch mehr als Salat essen ;) Ich kann dir nicht erklären wie viel du essen darfst.

Morgens mehr denn das ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und es sollte für längere Zeit bis zum Mittagessen reichen. Es ist auch wichtig, dass du Snacks zwischendurch auslässt, wie zum Beispiel Schokoriegel etc. 

Mittags dann dasselbe, soviel bis du satt bist, da man sonst eher dazu verfällt doch mal zu Süßigkeiten zu greifen :D 

Abends dann am wenigsten, da man nachts ja fast gar keine Kalorien verbraucht. Du musst dich auch nicht jeden Tag wiegen, das schadet deinem Selbstbewusstsein wenn es doch einmal mehr ist. Das ist nicht schlimm, das gehört dazu, jedoch sollte es nicht allzu viel sein wenn es dir nicht gefällt. 

Also morgens am meisten, mittags weniger und abends nur ganz wenig. Aber es kommt auch darauf an was du isst. wenn du morgens schon alle Kalorien isst, kannst du ja nicht den ganzen Tag auskommen. Du musst hauptsächlich darauf achten gesund zu essen mit Obst, Gemüse etc. 

Wie gesagt, das wichtigste ist, dass du Sport machst, da du so auch wieder Kalorien verbrennst. Jedoch solltest du nicht direkt mit dem heftigsten anfangen, da das deine Muskeln überspannt. Du solltest klein anfangen und dich dann immer steigen und immer mehr Sport machen. Viele machen den Fehler, dass sie, nachdem sie abgenommen haben, keinen Sport machen und Fast Food essen etc. Das sollte man auch auslassen.(Erklärt sich von selbst :D)

Sooo das war jetzt viel Text, ich hoffe ich konnte dir helfen :D

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveyou1932
11.07.2016, 16:59

ist es sicher dass man dadurch sein Gewicht hält?

0

Dein Körper braucht in deinem Alter ca. 2000 kcal pro Tag, damit er sich gesund entwickeln kann. Du wächst noch, und es ist wirklich kein Drama, wenn du ein paar Kilo wieder zunimmst... du bist schon recht dünn.

Achte einfach darauf, dass du dich gesund und ausgewogen ernährst, mit viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten, damit du keine Mangelerscheinungen bekommst. Wenn du dich dazu noch regelmäßig ausreichend bewegst, wirst du auch nicht übermäßig zunehmen.

Aber glaub mir: ein paar Kilo mehr würden dir mit Sicherheit gut tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein BMI ist 18,4. Kinder- BMIs sind anders zu beurteilen als bei Erwachsenen, aber es ist in jedem Fall etwas zu wenig.

Um nicht nur größer zu werden, sondern auch gesund und stark, brauchst du viel Bewegung und Sport. Dabei verbrauchst du mehr Energie als beim Rumsitzen, also darfst du auch entsprechend mehr essen. Auf die Menge kommt es  nicht so sehr an, sondern auf das WAS.

Was gesund für dich ist und was du im Alltag (Schule!)  leicht verwirklichen kannst,  kannst du hier nachlesen:

http://ernaehrungsstudio.nestle.de/start/kindundfamilie/schulkinder/richtigessenzwischendurch.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dein Gewicht halten willst...wirst du auch nicht mehr so viel wachsen. Magst du es klein zu sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveyou1932
11.07.2016, 16:25

nein. aber ich will einfach nicht dicker werden mit dieser größe. wenn ich größer werde macht es mir nichts aus wenn ich n paar kg mehr wieg

0

Was möchtest Du wissen?