Frage von xmellixyz, 243

Neurodermitis an den Lippen (Mundwinkel)?

Ich hatte als Baby schonmal Neurodermitis, nur da am ganzen Körper. Bis vor ungefähr zwei Jahren hatte ich keine Probleme mehr mit Neurodermitis. Letztes Jahr bekam ich so rote Stellen am Mund. Meine Hautärtzin sagte, wenn man Neurodermitis mal hatte, kann es vorkommen, dass das am Mund nach Jahren nochmal aufkommt. Sie hatte mir damals eine Augenlidcreme aufgeschrieben, die auch half. Bis ungefähr vor zwei Wochen hatte ich meine Ruhe und jetzt kommt es wieder. Die besagte Creme hatte ich sofort aufgetragen, nur wirklich helfen tut sie nicht mehr, zusätzlich ging sie heute auch leer. Ich wollte mal fragen ob jemand weiß welche Creme oder so ich dagegen benutzen kann. Zusätzlich wollte ich mal fragen, ob jemand weiß woran es liegen könnte, dass ich das vor einem Jahr ungefähr zur selben zeit hatte und dann aber das ganze Jahr nicht mehr und jetzt wieder plötzlich. Liegt es am Winter, am Stress (schreibe momentan viele Klausuren und habe dadurch Stress mit der Schule) oder könnte es an etwas anderem liegen?

Antwort
von FFFheit, 215

Neurodermitis kann kommen und gehen, ein auf und ab, man kann Jahre lang Ruhe haben und über Nacht ist sie wieder da.

Meine Empfehlung für dich beste Hautpflege der Natur Kortison frei aber fast genau so gut (99%) sind die Produkte der Marke NeuroPsori der Juckreiz wird fast schlagartig gestoppt und das sehr nachhaltig sin Naturprodukte.

Auch gut für den Mundwinkel Bereich der Manuka Lippenpflege Stift verträgt sich mit deiner Neurodermitis, täglich mehrmals dünn auftragen.

Apotheke  Google

Antwort
von Mason2, 182

Neurodermitis kann u.a. durch Umwelteinflüsse aber auch durch psychische Einflüsse wie Stress ausgelöst werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community