Neunte Klasse Zeugnis schlecht aber zehnte gut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

so wie ich es verstanden habe möchtest du gerne eine Ausbildung machen.

Für eine Ausbildung bewirbt man sich normalerweise mit dem Zeugnis der 9 Klasse (Realschule). Mit den Noten wirst du vermutlich aber keine Chance haben deine Wunschstelle zu bekommen. Bewirbt dich also erst mit dem Halbjahreszeugnis der 10 Klasse. Mit etwas Glück findest du dann noch etwas gutes.

Wenn nicht dann bewirb dich mit dem Halbjahreszeugnis der 10. für ein freiwilliges soziales Jahr. Da bekommst du mit Sicherheit immer einen Platz.

Dann kannst du dich mit dem Realschulaschluss Zeugnis für eine Ausbildung bewerben.

Das heißt nach der Schule ein freiwilliges soziales Jahr machen und dann eine Ausbildung.

Dann hast du keinen Stress und kannst die Ausbildung entspannt angehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen;)

Viele Grüße und einen schönen Abend;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt vom Arbeitgeber ab, manche wollen das von der 9. , manche das von der 10. und manche beide. Da du dich aber ein Jahr vorher bewerben musst ( also JETZT ) musst du erstmal dein 9. Klasse Zeugnis hinschicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung