Neuheborenes hat keinen Hunger und verliert Gewicht, ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ein Säugling wenig Nahrung bekommt und so abnimmt, ist das LEBENSGEFÄHRLICH! Sage deiner Freundin, sie soll SOFORT bei ihrem Kinderarzt anrufen und um einen Termin bitten. Den bekommst sie auch sofort. Ich bin immer wieder erschüttert, wie man bei einer solchen Situation so gelassen reagieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo JanaRissa,

deine Freundin sollte morgen mit dem kleinen Kerlchen zum Kinderarzt!

Das ist völlig unnormal, dass ein Baby soviel an Gewicht verliert. Eigentlich sollte es ständig zunehmen.

Wenn das Baby nicht richtig saugen kann oder keinen Hunger hat, stimmt irgend etwas nicht. Das gehört schnellstmöglich abgeklärt - morgen.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

Etwas Gewichtsverlust ist normal, so 7-9% direkt nach der Geburt. Danach sollte es aber wieder mehr werden. Unser Kinderarzt sagte damals, ab 3000g wäre es ein stabiles Kind. Wenn deiner aber weiter Gewicht verliert würde  ich doch mal zum Kinderarzt. Lieber einmal zu viel als zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso ist das Baby nicht im KH bzw. in ärztlicher Behandlung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanaRissa
29.05.2016, 12:33

Sie wurde vor zwei Tagen entlassen. Sie hat Termine beim Kinderarzt und eine Hebamme kommt mehrmals vorbei. Im Krankenhaus wurde ihr auch gezeigt wie sie die Kleine zum Essen motivieren kann. 

0