Frage von spotter15, 70

Neues zungenpiercing und jetzt zahnfleischentzündung?

Hallo ihr lieben, Letzte Woche Samstag habe ich mir ein zungenpiercing stechen lassen, hat auch alles super geklappt habe es gut gepflegt und es ist nicht entzündet oder sonstiges. Meine Zunge ist auch nicht mehr geschwollen. Jetzt habe ich aber seit heute mittag das Problem das mir das zahnfleisch oben und unten weh tut, aber man sieht keine schwellung oder sonstiges. Es ist wie ein brennen und es tut Mega weh. Morgen früh habe ich einen Termin bei dem piercer und werde das direkt mal ansprechen. Hatte jemand vielleicht das selbe Problem und kann mir weiterhelfen ? LG. Julia :)

Antwort
von tangleteezer, 64

Ich habe zwar noch kein Zungenpiercing aber du kannst mal Kaminstad-gel( ich hoffe es heißt so :)) benutzen dass macht dein Mund zwar kurz taub aber es bekämpft den Schmerz ähnlich wie bepanthen für den Mund

Kommentar von spotter15 ,

Achja ganz vergessen zu erwähnen, daß habe ich mir heute gekauft aber ich finde das brennt dadurch noch mehr. 

Aber danke :)!

Antwort
von Juliie1996, 51

War bei mir auch so :)
Es war wegen den Kugeln. Die haben da 'gegen gedrückt' , das muss sich das Zahnfleisch dran gewöhnen :)

Kommentar von spotter15 ,

Danke für die Antwort! Liegt es daran das der stab zu lang ist ? Also er ist jetzt wieder so lang wie am Anfang wo die Zunge nicht angeschwollen war. Kann ich auf einen kürzeren bestehen ? Es tut höllisch weh ! :/

Kommentar von Juliie1996 ,

ja es kann daran liegen. wenn es kürzer geht, kannst du den ja morgen beim Piercer wechseln lassen :)

Kommentar von spotter15 ,

Okay danke du bist meine Rettung!! 😍 wielange hat es danach noch bei dir angehalten also der 'wundschmerz' ? :)

Kommentar von Juliie1996 ,

so 2-3 Tage :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten