Frage von Broccoli333, 48

Neues Zigarettenmindestverkaufsalter?

Guten Tag, habe am Mittwoch gelesen, dass der Gesundheitsminister Alain Berset bestimmt hat, dass das Abgabealter von Zigaretten in der Schweiz nun auf 18 Jahre gesetzt wird. Weiss jemand wann (und ob überhaupt) dieses Gesetz in Kraft treten wird? Darf der Gesundheistminister ohne Einwilligung der Bürger das Gesetz ändern, oder wird es zu einer Abstimmung kommen? Könnte mich vielleicht jemand aufklären?

Mfg Broccoli

Antwort
von ponyfliege, 22

der gesundheitsminister kann mal per se im alleingang kein gesetz verabschieden.

mir selber ist es ziemlich egal.

man könnte aber besser die krankenkassenprämien für nichtraucher billiger machen. oder den selbstbehalt niedriger.

weil - rein theoretisch sollte, wer arbeiten geht und geld verdient, auch entscheiden dürfen, ob er raucht oder nicht. n tattoo darfst du ja auch schon mit 15 stechen lassen.

allerdings bin ich dringend dafür, dass raucher gegenüber der nicht rauchenden bevölkerung toleranter werden.

Kommentar von Broccoli333 ,

Was meinst du mit " dass Raucher toleranter werden"? Ich persönlich finde, dass das ziemliche Gegenteil der Fall ist. Hier noch ein Beitrag der jung SVP zu diesem Thema. Finde, dass sie mit ihren Aussagen zu diesem Thema den Punkt ziemlich genau treffen: http://jsvp.ch/blog/medienmitteilung-tabak-werbeeinschraenkung-vorbote-des-bevor...

Tja, wird sich zeigen, was daraus wird, wünsche einen schönen Abend, Broccoli

Antwort
von cyracus, 24

Das ist längst überfällig! - Und dies wird hoffentlich rasch mit in den Jugendschutz eingefügt.

Der Gesundheitsminister wird es nicht allein entscheiden. Wenn er aber die anderen Politiker, die für Gesetze zuständig sind, davon überzeugen kann, wird dieses Mindestalter Gesetz.

Kommentar von Broccoli333 ,

Als längst überfällig sehe ich es keines Falls. Man sollte langsam gemerkt haben, dass Verbote nichts bringen, dass es sogar für einige Menschen bloss noch anziehender wirkt. Immerhin hat die Schweiz zum Beispiel etwa den höchsten Marijuana Konsum Weltweit. Höher als der in Holland oder in Washington und Colorado. Ein höheres Abgabealter wird bloss als nervig betrachtet, ich denke jedoch es wird wenige vom Rauchen abhalten.

Kommentar von cyracus ,

Auf Gutefrage herrscht Meinungsfreiheit - Deine Meinung kann ich Dir gerne lassen.

Kommentar von Broccoli333 ,

Da hast Du natürlich Recht, die Meinungsfreiheit gilt glücklicherweise ja nicht nur auf Gf, sondern generell. Deshalb akzeptiere ich selbstverständlich auch deine Ansicht der Dinge. Ich verstehe auch beide Standpunkte, da wir beide wohl gerade die beiden häufigsten Ansichten vertreten. Ich vermute, dass in diesem Fall wohl wir beide Recht behalten, die praktische Umsetzung erweist sich jedoch als schwieriger, wenn man beiden Seiten Recht geben muss. Ich meine, wie soll etwas legal und illegal zugleich sein? Es gibt auf beiden Seiten Pros und Kontras. Wünsche einen guten Abend, Broccoli

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 48

Hä das zigaretten gesetz in der schweiz war bis jetzt immer ab 18

Kommentar von Broccoli333 ,

Nein, war es nicht. In vielen Kantonen lag es bei 16 Jahren. Klar, es gab auch einige, da war es bereits ab 18. Ich persönlich glaube nicht, dass Verbote etwas bringen werden

Kommentar von VERMOUTxBOURBON ,

Ok bei uns im kanton bern ist es ab 18

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community