Neues Tier ins ehemalige Schlangenterrarium?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich finde 100x60x60 schon sehr knapp für bartagamen. In einem hochterra gehören die schon garnicht rein. Informiere dich doch mal über kleinere geckoarten, für wüstentiere ist das wohl nicht geeignet... ist das denn ein glasterrarium?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
26.05.2016, 11:08

Ja ein Glasterrarium. Ich hatte auch eher an kleine Geckos-/Eidechsenarten gedacht :)

0
Kommentar von Spinnenfan
26.05.2016, 13:35

Ja dafür würde das evtl auch gehen, aber das ist nicht so mein Thema. wie gesagt, Informiere dich doch mal über einige geckos, vielleicht kannst du dich in ein paar Foren anmelden, da wird einem eigentlich immer ganz gut geholfen. wenn du dich entschieden hast, dann suchst du dir am besten einen Züchter oder gehst mal auf eine terraristikbörse und lässt dich da auch nochmal genau informieren. Du hattest geschrieben, dass du schlechtes über tierhandlungen gehört hast, was den Verkauf von Reptilien und Co angeht, kann ich dem nur zustimmen.

1

Also mit geckos kenne ich mich nicht aus,echsen ja, bartagame sind huebsche tiere... denk aber bitte daran das Terra gründlich zu reinigen, damit dein Naechstes Haustier nicht evtl. Krank wird von den natürlichen Bakterien deiner schlange!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
26.05.2016, 10:51

Klaro ;) Aber danke für die Erinnerung!! 

0
Kommentar von Eirene2007
26.05.2016, 10:52

Und wo hast du deine Tiere gekauft? Tierhandlung/ Züchter?

0

hi,

lygodactylus-arten (williamsi oder kimhowelli...) wären sehr hübsch und sicher für ein 60x60x100cm terrarium bei entsprechender einrichtung und absicherung geeignet. eventuell käme auch correlophus cilliatus in frage.

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe eine Bartagame und diese sind sehr pflegeleichte und hübsche Tiere. Außerdem sind sie sehr handzarm. Meine hat mich noch nie gebissen.
Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
26.05.2016, 10:53

Danke ;)
Wo hast du deine Tiere denn gekauft? In der Tierhandlung oder beim Züchter?

0
Kommentar von Xineobe
26.05.2016, 15:04

Für Bartagamen ist das Terrarium zu klein, auch für Zwerge.

Man sollte hier egal ob vitticeps oder henrylowsoni AB 1,2m² rechnen (oft mit 150x80x80 umgesetzt) besser bedeutend größer.

Eine kleinere Körpergröße rechtfertig kein kleineres Terrarium für derartig agile Tiere.

Handzahm ist ein dehnbarer Begriff. Auch Bartagamen mögen keine Berührung und sollten auch weiter nicht angefasst werden. ;)

Aber sie sind sehr ruhig und nur extrem selten aggressiv, das stimmt.

Zum Durchklicken: http://www.bartagamen.keppers.de/zwergbartagame.html

2

Was möchtest Du wissen?