Neues Theme bei laufender Wordpress Seite?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Weg" sind lediglich theme-spezifische Einstellungen. Im Allgemeinen trifft es meist noch am ehesten die Widgets, die aufgrund abweichender Widget-Bereiche unter Umständen nicht mehr korrekt oder im gewohnten Umfang positioniert werden können. Kann ein Widget keiner gleich lautenden Position zugewiesen werden, wird es als Inaktiv markiert, kann aber mit allen Inhalten problemlos in einen neuen Widget-Bereich gezogen werden.

Ähnlich kann es mit der Positionierung der Menüs aussehen.

Bei sauber entwickelten Themes und nicht zu spezifischen Eigenschaften des alten Themes sollten etwaige Anpassungen in wenigen Minuten umsetzbar sein.

Über die Vorschaufunktion der Themes kann geprüft werden wie die Seite mit derzeit gegebenen Einstellungen mit dem neuen Theme aussähe. So lässt sich leicht abschätzen wie groß der Zeitaufwand für Anpassungen werden könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newby2016
11.02.2016, 07:32

kann der Wechsel auch Auswirkungen bezüglich SEO haben?

0
Kommentar von newby2016
11.02.2016, 08:41

mit top rankings kann ich leider noch nicht dienen, eher mit mittelmäßig. es könnte sich aber auch zum besseren wenden? nutze aktuell Wordpress twenty thirteen, ist das SEO optimiert?

0

Nein, ein Theme ist nicht Datenbankübergreifend. Es kann sein das du einige neue Einstellungen bspw. beim Menü und bei den Sidebars vornehmen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wie ich in einer anderen Antwort gelesen habe benutzt du ein Standart Theme von Wordpress. Ein Wechsel des Themes ist daher problemlos möglich. Manche Themes bringen Funktionen mit, die eigentlich nicht in ein Theme gehören sondern in ein Plugin (bspw. Shortcodes, Inhaltstypen) oder sonstiges. Da ergeben sich dann durchaus Probleme bei einer Umstellung.

Wie schon erwähnt musst du vermutlich das Menü neu positionieren (ein erstelltes Menü an sich bleibt erhalten, nur die Zuordnung zu bspw. dem Header geht verloren). Das gleiche gilt für Widgets, bei einem Themewechsel findest du diese im Administrationsbereich unten links.

Zur Suchmaschine: Installiere am besten beim Themewechsel ein SEO-Plugin (bspw. https://wordpress.org/plugins/wordpress-seo/). Wenn du da die Ampeln auf grün stellst wirst du bessere Rankings erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?