Frage von Denno2015, 66

Neues Smartphone hat nicht die Werte die es laut Fachmarkt haben soll. Rückgabe möglich?

Guten morgen Community,

ich habe mal eine etwas kuriose Frage, da ich bisher auch nicht nicht so einen Fall hatte. Ich habe vor circa einem Monat bei Fachmarkt XY ein Smartphone gekauft, um es als Zweithandy für die Arbeit zu nutzen. Ich habe mir auch nicht viel dabei gedacht, Simkarte rein und das war es.. Nachdem ich mir gestern aus Langeweile mal alles genauer angesehen hatte ist mir aufgefallen, dass das Handy anstatt 8GB laut Auszeichnung im Markt und auf der Verpackung nur 4GB Speicher hat, also wirklich nur 4GB, nicht nur das was noch übrig geblieben ist nach Software etc. Nutzbar sind kaum 2GB effektiv. Seriennummer stimmt mit der Verpackung überein.

Wer ist jetzt für diesen Fehler verantwortlich? Kann ich es mit der Begründung, dass mir etwas falsches verkauft wurde einfach zurückgeben? Hat eventuell jemand schonmal etwas ähnliches erlebt?

Viele Grüße Denno2015

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dontknow0815, 34

Auf jeden Fall deren Fehler. Aber hast du einen Nachweis dafür?

Kommentar von Denno2015 ,

Was meinst du mit Nachweis? Auf der Homepage besagten Marktes wird mit 8GB geworben, davon habe ich einen Screenshot. Die Verpackung des Handy wirbt mit 8GB, Seriennummer und IMEI stimmen mit meinem Handy überein.

Effektiv angezeigt als Gesamtspeicher werden mit 4,74GB, davon sind 1,55GB verfügbar. Davon sind:

  • 74,46MB Bilder und Videos
  • 1,96GB Apps
  • Rest sonstiges
Kommentar von Dontknow0815 ,

Dann frag im fachmarkt mal nach. Dachte hätten dir das nur im Beratungsgespräch gesagt.

Antwort
von AlderMoo, 51

Bring es zurück oder versuche, Minderung zu erreichen. Das ist ein Reklamationsgrund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community